Startseite  

17.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wochenbilanz Dax

12.000 Punkte auf dem Prüfstand...

(Instock) Lediglich am vergangenen Dienstag schloß der Dax in der Gewinnzone. Ab Donnerstagnachmittag haderte der Index mit der 12.000 Punkte-Marke. Schlußstand: 12.014 Punkte – ein Wochenverlust von 284 Zählern. Zur Erinnerung: Das am 20. Juni erreichte Allzeithoch befindet sich bei 12.951,54 Punkten, die (steigende) 200-Tage-Linie des Dax bei 11.913 Punkten. Wochentief: 11.935 Punkte (Freitag).

Im zweiten Quartal erhöhte die Deutsche Post (34,24 Euro) den Gewinn von 580 auf 639 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte der Gewinn von 752 auf 841 Millionen Euro zu. Der Umsatz stieg von 14,19 auf 14,81 Millionen Euro, der darin enthaltene Umsatz des internationalen Geschäftes von 9,88 auf 10,48 Milliarden Euro. S&P Global erhöhte das Post-Kursziel von 36 auf 40 Euro und bestätigte die Kaufempfehlung.

Dialysedienstleister FMC (77,47 Euro) will NxStage Medical (Nasdaq: NXTM) für rund 2 Milliarden US-Dollar übernehmen. Je Aktie werden 30 Dollar geboten. NxStage hatte vor Veröffentlichung der Offerte mit 23,14 Dollar geschlossen. 2016 setzte der auf Dialysegeräte spezialisierte US-Medizintechniker 366 Millionen Dollar um.

Im zweiten Quartal brach der Gewinn von Münchener Rück (176,30 Euro) von 974 auf 733 Millionen Euro ein. Der operative Gewinn schrumpfte von 1,46 auf 1,16 Milliarden Euro, der Gewinn aus Kapitalanlegen von 2,75 auf 1,89 Milliarden Euro. Die Brutto-Prämieneinnahmen sanken von 11,93 auf 11,80 Milliarden Euro. 2017 will der Rückversicherer weiterhin 48 bis 50 Milliarden Euro einnehmen und 2,0 bis 2,4 Milliarden Euro verdienen.

Henkel (114,00 Euro) erhöhte den Quartalsüberschuß von 572 auf 631 Millionen Euro. Das EBIT legte von 757 auf 839 Millionen Euro zu. Der Umsatz zog übernahmebedingt von 4,65 auf 5,10 Milliarden Euro an.

Weiterlesen: 1 2 Vorwärts »

 


Veröffentlicht am: 12.08.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit