Startseite  

18.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Prickelnder Sektgenuss trifft Kunst

Henkell Trocken bringt limitierte Gold-Edition auf den Markt

Prickelndes Sektvergnügen, anregender Kunstgenuss – das ist die perfekte Kombination, um alle Sinne zu berühren.

Passend zum Motto „Create your own Tradition“ vereint Henkell Trocken diese Komponenten und bringt eine Limited Edition mit Art-Design auf den Markt: Für kurze Zeit erstrahlt Deutschlands meistexportierte Sektmarke im Gold-Look des Gemäldes „Come una reliquia“ vom Berliner Künstler Robert Weber.

Geheimnisvolle Gold-Edition enthüllt

Die limitierte Gold-Edition von Henkell Trocken wurde am 8. September auf einem feierlichen Event im Marmorsaal bei Henkell & Co. in Wiesbaden-Biebrich präsentiert: Im Kreis geladener Gäste und in Anwesenheit des Künstlers lüftete die Kellerei das Geheimnis um die neue Limited-Art-Edition. Ab sofort ist Henkell Trocken in der künstlerisch gestalteten Gold-Edition für € 5,99 UVP verfügbar, solange der Vorrat reicht.

Robert Weber

Robert Weber lebt und arbeitet in Berlin. Er sieht das Recht und die Pflicht des Künstlers darin, sich nicht mit Beschränkungen einverstanden zu erklären. Seine Kunst überschreitet die Grenzen der Realität des Sichtbaren hinein in die Dimension des Spirituellen. Der goldene Bildraum vieler Gemälde des Künstlers versinnbildlicht als reines Licht den Grund allen Seins. Neben den rhythmischen, malerischen Akzenten, vorrangig entwickelt aus einer Palette von Rottönen, finden sich in seinen Bildserien auf Goldgrund oft Textfragmente, die unter anderem der Feder des italienischen Poeten Giuseppe Ungaretti entsprungen sind.

Kunst und Sekt – ein strahlendes Paar

Ein Erlebnis für alle Sinne – nur mit echter Leidenschaft und ausgeprägtem Handwerk lässt sich ein besonderer Schaumwein oder ein außergewöhnliches Gemälde komponieren. Und weil diese Hingabe verbindet, öffnet die Henkell & Co. Sektkellerei in Wiesbaden ihre repräsentativen Räumlichkeiten regelmäßig für Ausstellungen zeitgenössischer Künstler. Im Rahmen der Ausstellung GOLD wurde bereits 2015 das Bild von Robert Weber gezeigt, dessen Motiv für die Henkell Gold-Edition Pate stand.

Dass die verschiedenen Künste, vereint in der goldenen Limited Edition, wunderbar harmonieren, findet auch Robert Weber: „Ein Synergieeffekt des gemeinsamen Projekts: Es macht neugierig auf Kunst und verleiht der Marke Henkell im Gegenzug goldenen Glanz. Doch das Geheimnis der Bilder und des Sektes steht weiter für sich“.

 


Veröffentlicht am: 11.09.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit