Wirtschafts-News vom 7. November 2017

Michael Weyland informiert...

(Michael Weyland) Mit 6.734 Neuzulassungen im Oktober wächst Toyota weiterhin deutlich stärker als der deutsche Gesamtmarkt: Während der Pkw-Absatz hierzulande im zehnten Monat des Jahres um 3,9 Prozent zulegte, verzeichnete der japanische Automobilhersteller eine Steigerung von neun Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) erreicht Toyota damit einen Marktanteil von 2,5 Prozent und bleibt damit klar die beliebteste japanische Marke in Deutschland. Beflügelt wird der Absatz insbesondere vom Privatmarkt, wo Toyota seinen Anteil im Oktober um 0,6 Punkte auf nunmehr 3,2 Prozent ausgebaut hat. Vor allem Hybridmodelle sind bei den privaten Kunden gefragt: Jedes zweite verkaufte Fahrzeug der japanischen Marke (51 Prozent) verfügt inzwischen über den alternativen Antrieb, was gegenüber dem Vorjahresmonat einer Verbesserung von neun Prozentpunkten entspricht. In nahezu allen Baureihen, in denen die Hybridtechnik angeboten wird, ist sie die bevorzugte Wahl: Für den Yaris Hybrid  entschieden sich im Oktober 61 Prozent aller Käufer des Kleinwagens, auf den Auris Hybrid  entfielen 72 Prozent aller Kaufverträge. Noch deutlicher ist der Hybridmix bei den Crossovern und SUV: Die Hybridvariante des C-HR wählten fast acht von zehn Kunden, beim RAV4 Hybrid beträgt der Anteil sogar 85 Prozent. Im bisherigen Jahresverlauf summieren sich die Toyota Neuzulassungen auf 68.686 Fahrzeuge.

Die Online-Kreditplattform FINANZCHECK.de bietet mit ihrer Marke finanzcheckPRO ihren Finanz- und Handelspartnern eine etablierte Vergleichstechnologie für den Ratenkredit. Hierfür bietet das Unternehmen seinen Partnern verschiedene Kooperationsmöglichkeiten an, vom Affiliate-Programm über verschiedene Tippgeber-Varianten hin zum Kreditberater-Modell.

Das Hamburger Unternehmen stellt Finanz- und Handelspartnern über verschiedene Kooperationsmodelle seine Technologie zur Verfügung. Der Fokus liegt hierbei auf dem Bereich der Ratenkredite.

Das Unternehmen zählt bereits namhafte Firmen unterschiedlicher Branchen zu seinen Partnern. Jetzt konnte man gleich eine Vielzahl an neuen Kooperationen mit Anbietern aus dem Automotive-Bereich abschließen. "Wir freuen uns mit unseren Partnern, die Digitalisierung des KFZ-Handels weiter voranzutreiben und so auch in diesem Markt den Finanzierungsvergleich für Autokäufer transparenter zu gestalten", äußert man sich bei finanzcheckPRO zu den kürzlich eingegangenen Kooperationen. 

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
www.was-audio.de/aanews/News20171107_kvp.mp3

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=53388-2