Die neuen Mini Herzen von Dermaris

Zum Valentinstag, zum Muttertag oder einfach so - aus lauter Liebe

Herz ist Trumpf. Damit kann man immer punkten. Das haben sich auch die fleißigen Bäcker von Dermaris zu Herzen genommen und backen, was das Herz begehrt. Zum Beispiel Mini Herzen.

Die Neuen schmecken als Appetizer, als herzhafte Begleiter zu Bier und Wein, auf der Party oder auf der Couch. Im Nullkommanix aufgebacken passen sie mitten ins Leben und sind als idealer Snack überall schnell einsetzbar.

Die neuen Mini Herzen gibt es mit Röstzwiebeln und mit einer Obatzda-Käsemischung. Das Weizengebäck aus Hefeteig kommt aus dem großen Steinofen von Dermaris und ist schnell aufgebacken.  Vier bis fünf Minuten bei 200 Grad genügen. Oder man packt die Gebäckstücke auf den Grill uns erwärmt sie unter mehrmaligem Wenden zum gewünschten Bräunungsgrad. Profis lassen die Herzen nach dem Aufbacken zur optimalen Wärmeverteilung noch wenige Minuten ruhen, dann heißt es beherzt zugreifen.

Auch gut zu wissen: Alle Zutaten aus der süßen und pikanten Produktwelt der Dermaris Bäcker sind absolut hochwertig. Ersatzstoffe kommen garantiert nicht in die Tüte. Auch künstliche Aromen, Farbstoffe und Geschmacksverstärker sind nicht drin. Hergestellt werden alle Dermaris Gebäckstücke in sorgfältig kontrollierter Hochleistungsfertigung unterstützt von qualifizierter Handarbeit.

Made in Germany heißt für Dermaris: Gefertigt an Produktions-Standorten in Deutschland - in Lippstadt und in Rietberg. Dermaris ist biozertifiziert und beschäftigt mehr als 90 Mitarbeiter.

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=54408