Gipfeltreffen der Giganten

... in den PS4-Charts

Das PS2-Abenteuer „Shadow of the Colossus“ gilt mit seiner künstlerischen Gestaltung, den anspruchsvollen Rätseln und der emotionalen Geschichte als eines der besten Videospiele aller Zeiten.

Nun hat der Publikumsliebling eine Generalüberholung erhalten und liefert sich in den offiziellen deutschen PS4-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, ein wahrhaft kolossales Duell mit „Monster Hunter: World“. Am Ende setzt sich der Vorwochensieger durch, der den Neueinsteiger an die zweite Stelle verweist.

Auch auf Xbox One bleibt „Monster Hunter: World“ das Maß der Dinge. „Call of Duty: WWII“ holt erneut Silber. In der PS3- und Xbox 360-Tabelle ist „FIFA 18 - Legacy Edition“ und „Minecraft“ bzw. „Minecraft“ und „Call of Duty: Black Ops 2“ nicht beizukommen.

Einen einzigen New Entry vermelden die PC Games-Charts auf Rang zehn. Dort wird „Die Legende der Elfen 4: Die unglaubliche Reise“ erzählt. Oben stehen abermals „Die Sims 4“ und „GTA V“.

Kreativität, Fleiß und Ausdauer zeichnet die „Dragon Quest Builders“ aus, die ihre Heimat nach dem Angriff eines Drachenfürsten neu aufbauen müssen. Im Nintendo Switch-Ranking ragen ihre Gebäude bis in den vierten Stock empor. Das Podium besetzen „Mario Kart 8 Deluxe“, „Super Mario Odyssey“ und „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“.

Auf 3DS tauschen die „Pokémon“-Games „Ultramond“ (jetzt auf eins) und „Ultrasonne“ (jetzt auf zwei) die Führung. Meistverkaufte Wii-Titel sind einmal mehr „Mario Kart Wii Selects“ und „Just Dance 2018“.

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=54872