Außen und innen vom Feinsten

Smeg präsentiert klassische Espresso-Maschine mit Siebträger

Morgens ein cremiger Cappuccino, nach dem Essen und zwischendurch gerne ein Espresso: Für Liebhaber italienischer Kaffeekultur erzeugt die Siebträger-Kaffeemaschine von Smeg dank professioneller Brühtechnik den ganzen Tag über ihr Lieblingsgetränk, aromatisch duftend und mit perfekter Crema.

Der Clou: Sie kann sowohl mit klassischem Espressopulver wie auch mit Kaffee-Pads betrieben werden. Die Maschine aus der Design-Reihe 50’s Style ist funktional sowie optisch ein Glanzstück – und dank ihres schmalen Designs auch noch besonders platzsparend. Im bekannten Smeg Retro-Stil macht sie in jeder Küche eine „bella figura“. Neben hochglänzendem Schwarz und strahlendem Rot gibt es sie auch in gedecktem Creme oder Pastellblau.

Barista-Technik im Heimformat

Dank der hochwertigen Ausstattung erfreut die Maschine Gaumen und Augen: Brüheinheit, Siebträger, Tassenträger und Rückwand sind aus Edelstahl gefertigt, die Bodengruppe ist verchromt. Das Thermoblock-Heizsystem verfügt über getrennte Kreisläufe für Kaffee und Wasserdampf. Dadurch gelingt das Aufschäumen von Milch für Cappuccino und Latte Macchiato im Handumdrehen. Bei 15 bar Pumpen-druck fließt ein gleichmäßig feiner Strahl Espresso in die Tasse.

Besonders praktisch: Stilechte Latte-Macchiato-Gläser haben dank des austauschbaren Tassenträ-gers ausreichend Platz. Zudem lässt sich die Kaffee-Temperatur in drei Stufen genau nach Geschmack justieren. Mit drei Filtereinsätzen für einfachen und doppelten Espresso sowie für Kaffee-Pads erfüllt die Maschine alle Ansprüche an Qualität und Komfort.

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=55100