Salyut-7

Tödlicher Wettlauf im All

"Salyut-7" ist zweifelsohne großes Kino, kommt aber nicht aus Hollywood. Vielmehr zeigt das auf wahren Begebenheiten beruhende Weltraumdrama, dass die russische Filmbranche längst aus dem Schatten der Amerikaner heraus gewachsen ist.

Käufer dieser Mitte März erschienenen Scheibe erwartet ein fesselnder Film, gut gefüllt mit „Special Effects“, die Ihren Namen verdienen, es aber an Realismus keinen Deut fehlen lassen. Auf diese Weise kommt das Weltraumflair beinahe beängstigend echt beim Zuschauer an, der sich bis zum Filmende ganz freiwillig ans Sofa fesselt, um das Ende dieser Story nicht zu verpassen. Kurzum: Wer die US-Produktion "Gravity" mit Sandra Bullock und George Clooney liebte, wird sein Pendant aus russischer Produktion grandios finden.

Der Film basiert auf der außergewöhnlichen, wahren Geschichte zweier Kosmonauten, die rekrutiert werden, um erstmals in der Geschichte der Raumfahrt an eine unkontrollierbare Raumstation im Orbit anzudocken. Neben einem katastrophalen Imageverlust für die Sowjetunion stehen außerdem unzählige Menschenleben auf dem Spiel. Um diese Story herum haben die Macher einen russischen Blockbuster kreiert, der keine Wünsche offen lässt. Nachdenken, mitdenken und mitfühlen! Wer beim Betrachten von "Salyut-7" etwas anderes macht, ist selbst schuld.

Für uns ist "Salyut-7" einer der besten Filme dieses noch jungen Jahres!



Salyut-7 - Tödlicher Wettlauf im All

Studio: Concorde Video 
Preis: 12,99 Euro
ASIN: B0791T9X67 (Blu-ray)
Erschienen: 22. März 2018

Bewertung: 5 von 5 Sterne

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=55718