Startseite  

21.08.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Für Sie entdeckt: Kulau

Alles dreht sich um die Kokosnuss...

Kulau bedeutet "junge, grüne Kokosnuss" in der Sprache Tok Pisin auf Papua-Neuguinea und wurde 2008 in Berlin gegründet.

Es steht heute für ein wachsendes Unternehmen, das sich mit Leidenschaft naturbelassenen, köstlichen und visionären Bio-Lebensmitteln widmet. Begonnen hat alles mit dem Kokossortiment und hier zählen wir auch heute noch zu den Pionieren auf dem europäischen Markt.

Begonnen hat alles im Jahr 2007, als KULAU Gründerin und Geschäftsführerin Josefine Staats an einem Strand in Thailand einen köstlichen Cocktail direkt aus einer frischen Kokosnuss trank. Die Begeisterung für das Rohstoffwunder Kokospalme, von der man alles - von der Wurzel bis zur Blüte - verwerten kann, war entfacht. Seit 2008 arbeitet sie in Berlin mit ihrem stetig wachsenden Team dafür, ihren Kunden die qualitativ bestmöglichen Bio-Kokosnussprodukte zugänglich zu machen - mit Erfolg. KULAU gehört mittlerweile zu den europäischen Marktführern im Bereich innovativer und naturbelassener Kokosnussprodukte. Die Produktpalette reicht von erfrischendem Bio-Kokoswasser, über feinkristallinen Bio-Kokoszucker und vielseitigem Bio-Kokosöl bis hin zu jungen, grünen Kokosnüssen und vielem mehr.

Seit 2015 gibt es von KULAU nicht nur Kokosnussprodukte, sondern eine wachsende Auswahl dem Zeitgeist entsprechender Naturkost. Nach wie vor liebt KULAU Kokosnüsse. Es wird immer das Kerngeschäft bleiben und einen festen Platz im Sortiment behalten. Doch mit der gleichen Hingabe und dem Ziel der Nachhaltigkeit und des fairen Handels setzt Staats auf das wachsende Interesse an Clean Eating und möchte ihren Kunden neue Produkte näherbringen, die einen hohen ernährungsphysiologischen Nutzen haben und das Team von KULAU schon längst überzeugen konnten. Das Unternehmen will den Schritt zu naturbelassenen Produkten unterstützen und den europäischen Markt mit einer Auswahl nativer Produkte bereichern. Premiere der Sortimentserweiterung war die Vorstellung der neuen Produktlinie KULAU Sea Veggies Ende 2015. Die Linie enthält neben fünf reichhaltigen Sorten Bio-Trockenalgen, grobes Bio-Algensalz, eine kräftige Bio-Algen-Bouillon und bald auch Bio-Algenchips zum Snacken.

Sämtliche KULAU Produkte werden unter Einhaltung hoher ökologischer und ethischer Standards produziert. Dafür arbeitet KULAU mit verschiedenen internationalen Experten zusammen, auch um mehr Mischkulturprojekte anstelle von Monokulturen zu fördern.



Josefine Staats:
"Wir wollen durch einen fairen Handel und umweltbewusstes Agieren einen positiven Einfluss bewirken, insbesondere auch auf die biologische und nachhaltige Landwirtschaft in den Anbauländern".

 


Veröffentlicht am: 14.05.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

Männermode - mal schauen?

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit