Startseite  

18.08.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Transatlantische Ouvertüre zu Young Euro Classic 2018

Boston Philharmonic Youth Orchestra im Konzerthaus Berlin

Mit dem Boston Philharmonic Youth Orchestra geben junge amerikanische Musiker*innen am 14. Juni mit 100jährigen Werken von George Butterworth, Maurice Ravel und Gustav Mahler einen Vorgeschmack auf das internationale Jugendorchesterfestival Young Euro Classic, das vom 3. bis 20. August das Berliner Konzerthaus bespielt.

Die 120 Musiker*innen dirigiert der Gründer des Orchesters, Benjamin Zander, der unermüdlich für die Vermittlung klassischer Musik einsteht. Der gebürtige Brite Zander gründete das Boston Philharmonic Youth Orchestra 2012 und hat es seitdem zu einem der führenden Jugendorchester der USA entwickelt. Das BPYO setzt sich aus High School Schüler*innen und College Studierenden von 12-21 Jahren zusammen und feierte sein Debüt in der legendären Boston Symphony Hall. Besonderen Stellenwert im Repertoire haben die Symphonien Gustav Mahlers, aber auch die großen französischen und russischen Orchesterwerke.

Das Motto des Orchesters „Shaping Future Leaders through Music” verdeutlicht zudem das Anliegen des Orchestergründers Zander, dass das gemeinsame Arbeiten im Orchester auch für die Persönlichkeits- und Werteentwicklung junger Menschen wesentlich sein kann.

Programm

Benjamin Zander hat ein höchst intelligentes Programm gestrickt. Die Werke des Engländers George Butterworth, des Franzosen Maurice Ravel und des Österreichers Gustav Mahler sind vor 100 Jahren im kurzen Zeitraum zwischen 1910 und 1920 entstanden. Im Mittelpunkt steht Mahlers Neunte, ein faszinierender Abgesang auf das Leben. Gespielt von einem Jugendorchester, das seine ganze Zukunft noch vor sich hat.

Boston Philharmonic Youth Orchestra
Dirigent: Benjamin Zander
George Butterworth „The Banks of Green Willow“ (1913)
Maurice Ravel „La Valse“ (1920)
Gustav Mahler Symphonie Nr. 9 D-Dur (1910)

Donnerstag 14. Juni 2018
Konzerthaus Berlin
Gendarmenmarkt
Beginn: 20.00 Uhr

 


Veröffentlicht am: 17.05.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

Männermode - mal schauen?

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit