Deutsche Grillmeisterschaft 2018

MONOLITH ist mit drei Teams am Start

Jetzt heißt es Titel verteidigen! Der Osnabrücker Keramik-Grill-Hersteller MONOLITH gewann im vergangen Jahr mit seiner Mannschaft die 22. Deutsche Grillund BBQ-Meisterschaft und tritt auch in diesem Jahr wieder siegessicher an.

Am 4. und 5. August kämpfen in Fulda zehn MONOLITH-Spezialisten im sogenannten „Werksteam S.W.A.T.-BBQ" (Amateur-Wertung) und stellen sich als Titelverteidiger mit ihren kreativen Grill-Kreationen den Mitbewerbern. Auch das „Team Smoking’S“ ist in der Profi-Wertungskategorie wieder für MONOLITH am Start sowie erstmals das Schweizer Team „Good Old BBQ“.

Feuer und Flamme ist vor allem Matthias Otto, Geschäftsführer von MONOLITH, denn fast alle Teams des Wettbewerbs grillen mit seinen herausragenden Geräten. „Unsere Fangemeinde wächst von Jahr zu Jahr und vor allem hier bei der Deutschen Grillmeisterschaft ist die Begeisterung für unsere Grills sehr konzentriert zu sehen.“

Matthias Otto beschäftigt sich seit 2009 mit der Entwicklung der handgearbeiteten MONOLITHGrills. Er wollte eine weitere Perfektion des japanischen Kamado-Prinzips des mit Holz oder Kohle befeuerten Grills erreichen. Seine einzigartige Keramik wird in der chinesischen Provinz Jiangsu hergestellt und auch die Metall- und Holzarbeiten begeistern. Jeder MONOLITH ist ein Unikat und erfreut sich zunehmender Beliebtheit in der Griller-Szene und Spitzengastronomie.

Auch bei der 23. Deutschen Grill – und BBQ Meisterschaft wird MONOLITH wieder mit einem eigenen Stand im Beach-Club-Design vertreten sein und freut sich über zahlreiche Besucher.

Quelle/Foto: Monolith

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=57232