Buch der Woche: "Mamma mia"

Aufgelockert durch humorvolle und kluge Illustrationen

Zwischen Müttern und Töchtern verläuft es nicht immer so harmonisch, wie uns gerne vorgegaukelt wird. Oft ist die Beziehung mehr geprägt durch sich ständig aufschaukelnde Missverständnisse als durch ein friedliches Miteinander.

Viele Mütter und Töchter glauben, dass sie allein in dieser Falle stecken. Weil die meisten Familien über dieses so weit verbreitete Dilemma nicht reden. Weil nach außen hin alles perfekt scheinen muss, unangenehme Dinge unter den Teppich gekehrt werden. Es wird gelogen und verdrängt! So lange, bis entweder Mutter oder Tochter den Kontakt völlig abbrechen. Das tröstliche daran: Die Bestseller-Autorin Karin Dietl-Wichmann kennt Wege, die nicht nur den Familienfrieden wahren, sondern helfen, sich erneut, aber unter anderen Voraussetzungen, anzunähern.

Mit unnachahmlichem Humor und schonungsloser Offenheit nimmt sie sich der verbreitetsten Missverständnisse zwischen Mutter und Tochter an - ganz ohne Samthandschuhe. Mamma Mia ist das Buch für alle Mütter und Töchter, die sich hin und wieder fassungslos an den Kopf fassen: "Was hat sie sich dabei nur wieder gedacht?" Das Buch über die großen und kleinen Probleme, die jede Mutter- Tochter-Beziehung früher oder später belasten

KARIN DIETL-WICHMANN war Chefredakteurin verschiedener Frauenmagazine, schrieb zahlreiche Bestseller und entwickelte diverse TV- und Zeitschriften-Formate. Sie lebt in München und auf einer kleinen Insel im Südchinesischen Meer.

Mamma mia
Autorin: Karin Dietl-Wichmann
Verlag: reNeues
Preis: 19,99 Euro
ISBN: 978-3-96171-122-2

Sie möchten ein Buch gewinnen?
Eine Mail an hharff@instock.de (Stichwort: Mamma mia) genügt, um an der Verlosung (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) teilzunehmen.

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=57887