Vorfreude auf dem Teller

Drei neue Antipasti von Mazzetti L'Originale



Antipasti heißt wörtlich übersetzt "vor dem Essen". Die kleinen Gerichte sind traditionell der köstliche Startschuss eines größeren Essens und sollen Appetit auf den Hauptgang machen.


Wir hingegen sehen das so: Egal ob Vorspeise, Hauptspeise oder Snack - die italienischen Klassiker funktionieren einfach immer. Und das Beste daran? Die kleinen und abwechslungsreichen Speisen sind ganz einfach und schnell zubereitet. Wie genau das geht, zeigen uns jetzt die Balsamico-Spezialisten von Mazzetti L`Originale in drei neuen Rezepten.

Affettato misto
Wer seinem Abendbrot ein bisschen mehr italienisches Flair verleihen will, liegt mit den Affettato misto goldrichtig. Hier werden Aufschnittspezialitäten wie Salami fresca, Panchetta oder Pecorino mit einer köstlich aromatischen Salsa aus Chili, Tomaten und Basilikum serviert. Verfeinert mit in Eichen- und Kirschholzfass gereiften Tino Rustico von Mazzetti, gibt diese Salsa der bunten Platte einen ganz besonderen Geschmackskick.

Friselle con Pomodoro e alici
Bruschetta kennt jeder - echte Kenner greifen für ihre Vorspeise jetzt zu Friselle, einer Zwiebackspezialität aus Apulien. Zum Gaumenschmaus werden die kleinen Brötchen mit einem Belag aus Tomaten, Kräutern, Sardellen und Chili - getoppt vom süßlich-aromatischen Mazzetti Cremoso Feige.

Eingelegte Tomaten
Diese eingelegten Tomaten sind definitiv eine weitere Spezialität aus der Kategorie: Viel besser selbstgemacht! Ihr köstliches Aroma erhalten sie durch geröstete Zwiebeln und Knoblauch, würzige Kapern und den spritzigen Mazzetti Condimento Bianco.

Quelle: Mazzetti L`Originale

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=59468