Startseite  

05.12.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Auftreten – Ausstrahlung – Aura

Wo liegen die feinen Unterschiede



Wir kennen sie ja alle, diese Menschen, die gefühlt in jeder Situation souverän und selbstsicher sind. Die auch schwierige Momente mit Charme und Eloquenz bewältigen und die, wenn sie einen Raum betreten, gleich alle Blicke auf sich ziehen.


Hier fallen Begriffe wie Ausstrahlung, Aura, Charisma – doch ist das alles dasselbe und muss man „das gewisse Etwas“ einfach haben oder kann man das auch lernen? Oliver Kerner, professioneller Vertriebstrainer, Speaker und Coach aus Bremen sowie Gründer von OK-Training, klärt auf, wo die Unterschiede liegen.

Auftreten – The Stage is yours

„Beim ‚Auftreten‘ geht es ganz klar um die Art und Weise, wie wir anderen Menschen gegenübertreten. Es geht um konkrete Worte, Inhalte, die wir übermitteln, und gezielte Körpersprache. Ein Beispiel ist hier der Händedruck. Er lässt sich bewusst steuern und es ist zum Beispiel bekannt, dass ein starker, kurzer und deutlicher Händedruck von Führung, Durchsetzungsvermögen und Selbstbewusstsein zeugt“, erklärt Kerner. Solche Dinge können ganz klar geschult werden. Gezieltes Erlernen von Gesprächsführung, Styling und Körperhaltung kann enorme positive Veränderungen im Auftreten bewirken. Dieser Bereich ist am einfachsten aktiv zu verändern sowie zu beeinflussen und wirkt erst einmal auf der offensichtlichen Ebene.

Ausstrahlung – subtile Vibes


Die nächste Ebene bildet die Ausstrahlung, auch als Charisma bekannt. Sie übermittelt subtil Zusatzinformationen zum Auftreten. Es ist die innere Haltung einer Person zu ihrem Tun und ihrer Überzeugung, die sich in Mikrohandlungen äußert. Um wieder auf den Händedruck zurückzukommen: Wer bewusst fest zudrückt, innerlich dabei aber unsicher ist, wird diese Diskrepanz auch ausstrahlen. Vielleicht wirkt der Händedruck statisch und einstudiert oder die Person schaut Millisekunden zu Boden oder senkt den Oberkörper ganz leicht. „Diese nonverbalen, winzig kleinen Aktionen oder Reaktionen wirken subtil und offenbaren damit, ob das Außen mit dem Innen übereinstimmt. Dabei ist dieser Bereich schon schwieriger zu beeinflussen oder zu manipulieren“, weiß Oliver Kerner.

Aura – Energiefeld der Seele

Am schwierigsten zu beeinflussen ist das tiefe Energiefeld der eigenen Seele – die Aura. „Unsere Seele ist wie der Ozean, nicht jeder Winkel ist uns bekannt. Viele Verhaltensweisen, die wir uns selbst nicht erklären und die wir noch weniger bewusst steuern können, liegen in unserer Seele begründet und formen unsere Aura“, verdeutlicht Kerner und erläutert: „Die Aura eines Menschen führt ganz unterbewusst bei seinen Gegenübern zu Gefühlen – das ist dann oft dieser Moment, wenn einem in einem Gespräch oder im Umgang mit einem Menschen der Gedanke kommt: ‚Mh, ich habe irgendwie ein komisches Gefühl.‘ Hier vermittelt die Aura eines Menschen etwas anderes als sein Auftreten und sogar seine Ausstrahlung.“ Egal ob in geschäftlichen Beziehungen oder in privaten, nur wer echt ist, kommt auch so rüber und wird, egal ob im Privaten oder im Beruf, wirklich erfolgreich und mit sich im Reinen durchs Leben gehen. Doch der Experte weiß: „Eine Aura lässt sich nicht schulen, die hat etwas mit Integrität und Authentizität zu tun. Es ist eine generelle und allgemeine Haltung zum Leben, zur eigenen Person und zum Umgang mit den Mitmenschen.“

Foto: Arne de Groot

 


Veröffentlicht am: 27.09.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.