Startseite  

08.03.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Tag der Handschrift

Kreative Handlettering-Ideen von Römerturm

Am 23. Januar ist Tag der Handschrift. Schon gewusst? Der Tag geht zurück auf den ersten Unterzeichner der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung, John Hancock, der an diesem Tag Geburtstag hatte.

Seine Unterschrift war auf dem Dokument so groß, nahezu künstlerisch gestaltet und so hervorstechend, dass sein Name im Englischen umgangssprachlich auch heute noch als Synonym für Unterschrift verwendet wird: „Put your John Hancock here“. Römerturm, Spezialist für hochwertige Feinst- und Künstlerpapiere, nimmt den Tag der Handschrift zum Anlass und präsentiert kreative Handlettering-Ideen.

Handlettering-Trend hält an


Auch im digitalen Zeitalter spielt die Handschrift nach wie vor eine große Rolle. Durch den anhaltenden Handlettering-Boom und den zunehmenden Trend „Klasse statt Masse“ erlebt die Handschrift sogar ein echtes Comeback.
    
Beim Handlettering werden die Buchstaben per Hand geschrieben und kunstvoll gestaltet. Die ganze Aufmerksamkeit liegt auf den Buchstaben, ideal also, um vom Alltagstrubel abzuschalten. Und ideal, um sich ganz persönlich zum Ausdruck zu bringen. Handlettering erfreut sich schon seit einigen Jahren großer Beliebtheit und der Trend reißt nicht ab. Das beobachtet auch Römerturm auf Instagram: Das Unternehmen lädt alle Handlettering-Künstler herzlich ein, ihre kreativen Kunstwerke auf Instagram unter #roemerturmrepost zu posten.

Wolfgang Stemmer, Geschäftsführer von Römerturm, ist beeindruckt vom Engagement der User und der Kreativität: „Wir sind absolut begeistert: Zahlreiche Beiträge wurden bereits unter dem Hashtag #roemerturmrepost gepostet. So viele Handlettering-Highlights, die voller Kreativität und Herzblut stecken! Herzlichen Dank an alle, die bisher mitgemacht haben! Und wir freuen uns über jeden Beitrag, der in Zukunft noch dazu kommt.“

Kreative Handlettering-Ideen

Mit den vielen Verschnörkelungen, häufig bunten Farben und aufwendigen Verzierungen ist jedes Handlettering-Werk ein echter Hingucker. Deshalb gehören die Kunstwerke auch nicht in die Schublade. Römerturm präsentiert drei Ideen, mit denen die kreativen Kunstwerke die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen:

Idee 1: Handlettering-Block

Auf einem Bild ist nicht genug Platz? Kein Problem, dann ist ein Block die Lösung! Von einzelnen Wörtern mit persönlicher Bedeutung über Gute-Laune-Sprüche bis hin zu nachdenklichen Zeilen: Der Block kann so gestaltet werden, dass für jede Stimmung ein passendes Handlettering-Werk dabei ist. Damit wird der Block ganz individuell, ganz persönlich und ganz besonders. Sehr edel wirken Handlettering-Kunstwerke auf schwarzem Papier. Dafür ist der Römerturm Black Block aus der Classic Line-Serie die perfekte Wahl. Er ist für zahlreiche Stifte und Farben geeignet, zum Beispiel Aquarellfarben, Pastellfarben, helle Bunt- oder Bleistifte, Gelstifte oder Kreide. Die Grammatur von 270g/m² sorgt für ein besonderes haptisches Erlebnis. Die Blocks sind unter www.roemerturm-shop.de und im Fachhandel erhältlich.

Idee 2: Handlettering-Karte

Sowohl zum Gratulieren als auch bei Einladungen: Karten sind etwas Persönliches und ein Zeichen der Wertschätzung. Deshalb nicht einfach eine beliebige Karte nehmen, ein paar Zeilen kritzeln, unterschreiben, fertig. Besser: Karten selbst gestalten – das geht schnell und einfach online. Unter www.paperlounge.de bietet Römerturm eine große Auswahl an vorgestalteten Karten, die mit wenigen Klicks mit eigenen Fotos, Grafiken und Texten individualisiert werden können.
    
Römerturm druckt die Karten in der Wunschmenge und liefert sie innerhalb weniger Werktage. Eigene Handlettering-Kunstwerke können entweder direkt online in der Paperlounge als Bild eingefügt oder natürlich auch nachträglich handschriftlich auf die Karte gezeichnet werden.

Idee 3: eingerahmtes Handlettering-Bild

Ein bedeutungsvolles Wort oder ein ganzer Spruch, kunstvoll im kreativen Handlettering-Style gestaltet und in einem schönen Rahmen präsentiert, verschönert jeden Raum als Hingucker mit ganz persönlicher Note.

 


Veröffentlicht am: 23.01.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.