Startseite  

16.10.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Harff testet: Golfclub Rügen

Hier will man nur eines – golfen, golfen, golfen



Wer nach Rügen fährt, will vor allem eines – Ostsee satt. Ich war vor einiger Zeit auf Einladung von Rügentourist auf Deutschlands größter Insel unterwegs. Mein Ziel waren aber nicht Bäder wie Binz oder Sellin.

Ich wollte und sollte die Insel mal von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Das macht mehr als Sinn, denn Rügen bietet eben viel mehr als Strandurlaub. So ist Rügen auch ein Eldorado für Golfer. Ich besuchte dann auch den Golfclub Rügen.

Wie so häufig versteckt der sich etwas und man sollte ein gut programmiertes Navi haben. Doch hat man Kranitz und damit den Club gefunden, dann ist die Überraschung perfekt. Das Clubhaus ist schon ein optisches, weil auch reetgedecktes Kleinod.  Hier fühlt man sich sofort wohl und umsorgt.
 
Ich mache es mir mal einfach und zitiere, wie man Golfer auf der Homepage des Golfclub Rügen willkommen heißt: „Ob Jung oder Alt, Anfänger oder Profi, Gelegenheits- oder erfahrener Stammspieler, der Golfclub Rügen bietet jedem Spieler die passende Plattform um seine spielerischen sowie gesellschaftlichen Wünsche zu erfüllen.

Sind Sie ein Einsteiger, der gerade erst diesen wunderschönen Sport kennen lernt oder sind Sie ein langjähriger Golfspieler auf hohem Niveau, der die Übungs- und Spielmöglichkeiten voll auskosten möchte? Sind Sie nur selten auf Rügen und spielen lieber an vielen verschiedenen Orten oder nutzen Sie häufig unsere 27-Loch Anlage und möchten pauschal und ganz ohne Einschränkungen die Plätze und die weitläufigen Übungsanlagen nutzen?

Wir haben für jeden Golfer die richtige Antwort auf die Frage nach seiner individuell angepassten Mitgliedschaft parat.  Bei uns können Sie das ganze Jahr die volle Schönheit des Golfsports genießen.“

Na ja, für Einsteiger ist der Platz mehr als eine Herausforderung, es sei denn, er spielt sonst schon auf einem sehr hügligen Platz. Wobei hüglig eher schon untertrieben ist und ich einen solchen Kurs auf Rügen nicht erwartet hatte. Der Platz – unterteilt in einem 18-Loch Meisterschaftsplatz (Challenge Course) und in einem 9-Loch Platz (Public Course) verlangt vor allem eines: Länge, Länge und nochmals Länge. Wenn man den Platz nicht kennt, fragt man sich häufig, was da einen hinter den Hügeln erwartet. Ich bin mehrmals nachsehen gegangen, bevor ich weiter spielte. Ich weiß, schnelles Spiel ist etwas anderes. Und dann die Wasserhindernisse, die haben so manchen Ball verschluckt. Wie gesagt, eine Herausforderung vor allem für Flachländer – aber eine supertolle.

Eines ist klar, der Golfclub Rügen gehört zu meinen Lieblingsplätzen. Das auch, weil man hier günstig Golfurlaub – Urlaub unter`m Reetdach machen kann. Im Clubhaus stehen Golfern acht Appartements zur Verfügung. Die Preise liegen je nach Saison zwischen 52,00 Euro und 99,00 Euro pro pro Nacht pro Appartement.  Hier kann der Golfer  in Ruhe schlafen und am Morgen das Frühstück im Restaurant genießen oder in seiner Ferienwohnung mit eigener Küche diese nutzen. Es geht sozusagen direkt vom Bett auf die Driving-Range oder gleich auf die erste Runde.

Ach ja: Bitte dennoch etwas vorsichtig sein, denn der Golfclub hat wie zahlreiche, in intaktes Grün eingebettete Clubs, einen ganz speziellen Platzinspektor. In diesem Fall ist das ein putziges Kerlchen – ein Igel.

Da vergisst man glatt die Ostsee. Ich kann nur noch eines wüschen: Schönes Spiel

Golf-Centrum Schloss Karnitz

Golfclub Rügen e.V.
Am Golfplatz 2 
18574 Garz/ OT Karnitz
Tel. 038304 - 82470 
info@golfcentrum-schloss-karnitz.de
www.golfcentrum-schloss-karnitz.de/index.php

Fotos: Oscarspictures311

Bewertung:  5* von 5 Sternen

 


Veröffentlicht am: 10.07.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit