Startseite  

23.01.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Funny Hacks zur fünften Jahreszeit

Bosch Smart Home mal närrisch

Für viele Deutsche ist Fasching oder Karneval nicht nur die fünfte, sondern auch die wichtigste Jahreszeit. Um entspannt und ausgelassen feiern zu können, muss der Rest des Alltags clever organisiert werden. Wie das Smart Home von Bosch nicht nur Närrinnen und Narren dabei perfekt unterstützen kann, illustrieren die folgenden drei Beispiele:

Smart den Haushalt planen, wenn der Karnevalsumzug ruft

Was macht die Närrin, wenn der Wäscheberg wartet, sie selbst aber eine Verabredung mit ihren Mädels auf dem lokalen Umzug hat? Sie erstellt mit Hilfe des Szenario-Managers und zwei smarten Zwischensteckern in der Bosch Smart Home App die passende Automation für ihren Mann: Sobald die Waschmaschine fertig ist, wird der Playstation der Strom gekappt, so dass ihr Liebster ganz automatisch die Wäsche aufhängen geht. Möglich wird dies durch ein neues System-Update: Die Änderungen im Stromverbrauch der Waschmaschine werden über Zwischenstecker und App erkannt und per „Wenn.., dann…“ Automation an den Playstation Zwischenstecker weitergegeben.

Auch wenn es verlockend ist, diese Automation das ganze Jahr über beizubehalten, lassen sich die Zwischenstecker natürlich auch noch anders einsetzen. Zum Beispiel um die Kaffeemaschine in ein „Guten Morgen“ Szenario zu integrieren für heißen Kaffee direkt nach dem Aufstehen oder seit neuestem auch um Elektroheizungen in die smarte Raumklimasteuerung einzubinden.

Smartes Zeitmanagement

Sich für die nächste Kostüm-Party zu stylen, kann schon mal etwas aufwendiger sein. Damit Karneval-Fans trotzdem nicht zu spät kommen, hilft auch hier ein smarter Zwischenstecker in einer „Wenn.., dann…“ Automation: Läuft der Fön nach 19.30 Uhr noch im Bad, gibt es eine Push-Nachricht aufs Smartphone: „Du bist spät dran!“

Abseits der Karnevalszeit lassen sich solche Reminder natürlich auch immer als praktische Helfer einrichten, um zum Beispiel beim Verlassen des Hauses zu checken, ob noch irgendwo Geräte oder Lichter an sind und sie mit einem Fingertipp auszuschalten.

Smarte Benachrichtigungen

Wer es im Februar oft richtig krachen lässt, muss auch mal entspannen. Gut, wenn sich bei einem ordentlichen Kater unnötige Wege vermeiden lassen. Smart, wenn der am Briefkasten montierte Tür-/Fensterkontakt per Automation die müden Narren auf der Couch benachrichtigt „Post ist da“.
Im Normalfall und wenn alle wieder fit sind, hilft der Tür-/Fensterkontakt im Smart Home beim intelligenten Heizen oder beim Einbruchschutz.

Auf eine smarte Karnevalszeit! Helau und Alaaf!

Foto: BoschSmart Home

 

 


Veröffentlicht am: 18.02.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.