Startseite  

20.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Bartwuchs erhöhen ist das möglich?

Bartwuchsmittel im Test

Viele Männer wünschen sich einen kräftig wachsenden, vollen Bart. Nicht jeder ist jedoch von Natur aus damit gesegnet, da der Bart zu dünn, zu langsam oder lückenhaft wächst.

Darunter leiden viele Männer, ist doch der Bart Ausdruck von Männlichkeit und verleiht dem Gesicht Kontur. Der Bart ist auch eine gute Möglichkeit, von kleinen Makeln wie Narben, unschönen Leberflecken, Pickeln oder Pigmentflecken abzulenken und sie zu kaschieren.

Bist auch Du mit Deinem Bart unzufrieden, musst Du nicht verzweifeln. Du kannst den Bartwuchs erhöhen.

Es gibt Bartwuchsmittel, mit dem Du gute Ergebnisse erzielen kannst und die im Bartwuchsmittel Test hervorragende Ergebnisse erzielten.

Bartwuchs erhöhen mit Joe's Finest? Das Bartwuchsmittel im Test


Im Bartwuchsmittel Test erzielte das Bartwuchsmittel Joe's Finest hervorragende Ergebnisse.

Du kannst Deinen Bartwuchs erhöhen, indem der Bart schneller wächst. Der Bart kann insgesamt kräftiger und voller wachsen, doch kannst Du auch Bartlücken schließen.

Die einzelnen Barthaare werden kräftiger, was zu einem gesunden und kräftigen Bartlook führt. Du kaufst ein Produkt mit geprüfter Laborqualität, das beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit registriert ist.

Du gehst also kein gesundheitliches Risiko ein. Das Bartwuchsmittel ist genfrei, glutenfrei, vegan und halal-konform. Joe's Finest ist gut verträglich.

Es wird nicht auf den Bart aufgetragen, sondern in Kapselform eingenommen und wirkt von innen. Es hat keine schädlichen Nebenwirkungen. Da es nicht eingerieben wird, kommt es nicht zu Hautreizungen und es kann sich kein Fettfilm bilden. Du siehst also immer gepflegt aus, was durch einen kräftig wachsenden Bart noch gesteigert wird.

Inhaltsstoffe und Wirkung von Joe' Finest

Joe's Finest ist kein Wundermittel, denn das Bartwachstum braucht Zeit. Möchtest Du Deinen Bartwuchs erhöhen mit Joe's Finest, solltest Du das Bartwuchsmittel mindestens sechs bis acht Wochen anwenden.

Die Barthaarfollikel benötigen Zeit, um sich an das Bartwuchsmittel zu gewöhnen und sich zu kräftigen. Wie der Bartwuchsmittel Test zeigt, können die meisten Männer Erfolge verzeichnen.

Joe's Finest wurde auf natürlicher Basis hergestellt und enthält wertvolle Inhaltsstoffe, die das Bartwachstum fördern:

- Zink, da ein Mangel an diesem Spurenelement zu Haarausfall oder einem verzögerten Haarausfall führen kann

- verschiedene Vitamine, beispielsweise B-Komplex-Vitamine, Vitamin C oder Vitamin E, die für eine bessere Durchblutung sorgen, das Haarwachstum und die Zellteilung fördern und das Immunsystem steigern, sowie Mineralstoffe, mit denen zusätzlich das Bartwachstum angeregt wird

- Biotin, das den Stoffwechsel fördert und wichtig für die Gesundheit von Haaren und Nägeln ist, auch für die Barthaare

- L-Cystein als Aminosäure, die Haut und Haare mit Schwefel versorgt, die Spannkraft der Haut verbessert und die Haare kräftigt
- MSM als organische Schwefelverbindung zur Förderung der Regeneration der Haare und für einen natürlichen Glanz

- Vitamin C zur Stärkung des Immunsystems und zur Förderung der Kollagenproduktion, fördert die Aufnahme von Eisen aus der Nahrung.

Joe's Finest kann mit seinen Inhaltsstoffen die Durchblutung fördern und die Haarfollikel besser mit Nährstoffen versorgen.

Der Haarstoffwechsel wird angekurbelt, sodass eine gesunde Wachstumsgrundlage für die Barthaare geschaffen wird. Du kannst mit Joe's Finest nicht nur den Bartwuchs erhöhen.

Einige Männer berichten im Bartwuchsmittel Tests auch darüber, dass ihre Kopfhaare kräftiger nachwachsen. Haarfollikel, die noch intakt sind, sich aber in der Ruhephase befinden, können mit Joe's Finest wieder aktiviert werden und neue, kräftige Barthaare ausbilden.

Bartlücken werden geschlossen. Du profitierst von einem vollen, kräftigen Bart und einem neuen Selbstbewusstsein.

Dermaroller für den Bart

Ein Dermaroller für den Bart oder auch Bartroller genannt ist eine kleine Walze, die mit zahlreichen mikrofeinen Nadeln versehen ist und die Du über die Haut bewegen musst.

Der Dermaroller wird auch in der Kosmetik zur Anti-Aging-Behandlung und zur Verbesserung der Hautelastizität angewendet, um ein besseres Hautbild zu erzielen. Er kann auch einem Haarverlust des Kopfhaares entgegenwirken, indem er auf der Kopfhaut angewendet wird.

Die winzigen Nadeln des Dermarollers erzeugen kleine Verletzungen. Der Dermaroller soll auch Narben, Hautverfärbungen, Cellulite und große Poren verringern, wenn er regelmäßig angewendet wird.

Der Bartwuchsmittel Test konnte das nicht bestätigen. Die Durchblutung der Haut wird bei der Anwendung des Dermarollers verbessert. Der Körper ist bestrebt, die erzeugten kleinen Verletzungen schnell wieder abklingen zu lassen.

Die Kollagen- und Keratinproduktion kann angeregt werden. Haarfollikel, die gerade nicht aktiv sind, können wieder zur Bildung neuer Haare stimuliert werden.

Möchtest Du Deinen Bartwuchs erhöhen, reicht der Dermaroller jedoch nicht aus. Du kannst ihn in Kombination mit Joe's Finest oder mit Minoxidil verwenden.

Besserer Bartwuchs mit Knoblauch?

Vielleicht hast Du schon gehört, dass Knoblauch den Bartwuchs fördern kann, denn er enthält für den Bartwuchs wichtige Stoffe wie Selen, Zink, Schwefel und Kalzium. Er wirkt antimikrobiell und entzündungshemmend.

Die Durchblutung kann durch Knoblauch verbessert werden. Dass Du mit Knoblauch wirksam den Bartwuchs erhöhen kannst, ist ein Mythos.

Knoblauch kann zwar indirekt das Bartwachstum verbessern, indem Haut und Bartfollikel besser mit Nährstoffen versorgt werden, doch kannst Du keine sichtbaren und dauerhaften Effekte erzielen. Selbstverständlich kannst Du Knoblauch essen, wenn Du ihn magst. Du müsstest allerdings große Mengen davon zu Dir nehmen, um von einem besseren Bartwuchs zu profitieren.

Minoxidil - ein Haarwuchsmittel

Minoxidil wurde ursprünglich als Blutdrucksenker verwendet. Die Wirkung gegen Haarausfall wurde zufällig entdeckt. Als Blutdrucksenker wird Minoxidil nur noch verordnet, wenn andere Mittel nicht wirken, da es schwere Nebenwirkungen haben kann. Als Haarwuchsmittel ist Minoxidil als Schaum oder Tinktur unter dem Namen Regaine erhältlich. Minoxidil ist für die Kopfhaare gedacht, vor allem bei einem erblich bedingten Haarverlust, der an Stirnglatze, zurückweichendem Haaransatz und Glatze am Oberkopf erkennbar ist.

Minoxidil regt die Durchblutung der Kopfhaut an. Die Haarfollikel werden besser mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt und können gesündere Haare hervorbringen. Haarfollikel, die nicht mehr aktiv sind, können aus der Ruhephase zurück in die Wachstumsphase geholt werden.

Im Bartwuchsmittel Test hat Minoxidil teilweise zu Erfolgen geführt. Um den Bartwuchs zu erhöhen, kannst Du Minoxidil in Kombination mit dem Dermaroller verwenden, damit es besser in die Haut eindringen kann. Auch in Kombination mit Joe's Finest kannst Du Minoxidil anwenden. Viele Anwender berichten davon, dass Minoxidil, kombiniert mit Joe's Finest, sehr gute Resultate brachte. Für den Bartwuchs wirkt die Kombination von innen und außen.

Fazit: Joe's Finest als klare Empfehlung

Der Bartwuchsmittel Test zeigt, dass Joe's Finest das Mittel der Wahl ist, wenn Du Deinen Bartwuchs erhöhen möchtest. Es wirkt von innen und enthält wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren, die für eine bessere Durchblutung der Haut sorgen, nicht aktive Haarfollikel wieder aktivieren und den Bartwuchs anregen.

Dermaroller haben nur geringe Effekte und wirken nicht bei jedem. Knoblauch kann indirekt zu einem besseren Bartwuchs beitragen, doch Du müsstest größere Mengen davon essen und ihn auch äußerlich anwenden, was mit unangenehmen Gerüchen verbunden ist.

Minoxidil kann den Bartwuchs fördern, doch ist es besser für die Kopfhaare geeignet. In Kombination mit Joe's Finest zeigt es jedoch gute Ergebnisse beim Bartwachstum.

 


Veröffentlicht am: 27.07.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.