Startseite  

07.07.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hej! Ein herzliches Willkommen beginnt im Eingangsbereich

Essem Design weckt die Erwartung an das, was noch kommen wird

Template-img.jpg
Hereinspaziert! Vorbei sind die Zeiten, in denen man den Flur der Wohnung oder des Hauses lediglich als Durchgangszimmer betrachtet hat. Der Eingangsbereich ist so viel mehr. Es ist der erste und letzte Raum, den man sieht, wenn man das Heim einer anderen Person oder das eigene Haus betritt. Der erste Eindruck - der Raum, in dem man Freunde und Familie begrüßt und der Raum, in dem man seine Lieben zu Abschied umarmt.


Essem Design hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Eingangsbereich eines jeden Ortes endlich gerecht zu werden und zu einem ganz besonderen Ambiente zu verhelfen. Mit hochwertigem und nachhaltig produziertem Flurinterieur schafft die Brand den Spagat zwischen praktisch funktionaler Dielen-Aufbewahrung und stilvoll klassischen Möbelstücken mit Wow-Effekt. Die verschiedenen Kollektionen sind in vielfältigen Ausführungen, Materialkombinationen und Farben erhältlich.

Schön und praktikabel! Das Produktportfolio lässt das Herz eines jeden Interior-Liebhabers höherschlagen. Von Hut- oder Schuhablagen aus den 1930er Jahren, Dielenregalen, Spiegeln, Sitzbänken, Kleiderstangen oder Garderobenständern, bis hin zu den charakteristischen Wandhaken der heutigen prominenten Designer.

Jedes Produkt ist perfekt durchdacht: So überlegte Designer Joel Karlsson nach Beauftragung beispielsweise, wie er die traditionellen Haken ergänzen könne, damit bei Kleidungsstücken ohne Aufhänger "Hakenabdrücke" im Nacken vermieden würden. Die Geburtsstunde des Hakens mit Heiligenschein - "Gloria", der sich nicht nur zum Aufhängen von Jacken eignet, sondern zusätzlich Platz für Mütze, Handschuhe oder sogar Zeitschrift bietet.

Viele der Essem Design Produkte enthalten Teile aus recyceltem Aluminium oder Teile, die leicht ersetzt werden können. Nachhaltigkeit spielt von Design und Produktion bis hin zur Lieferung und Garantie eine übergeordnete Rolle. 100 % Ökostrom zur Herstellung der Kollektionen, Erdwärme zur Beheizung der Betriebsstätten oder die Berücksichtigung schwedischer bzw. lokaler Händler sind nur einige der zahlreichen Maßnahmen die Essem Design bereits jetzt für unsere Umwelt ergriffen hat.

 


Veröffentlicht am: 01.11.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.