Startseite  

25.01.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Däumchen drehen?

Dazu habe ich keine Zeit

Land auf, Land ab wird geklagt - und das vielfach zu recht. Vielfach wird auch über Langeweile geklagt. Das höre ich auch von Menschen in meinem Umfeld. Ich kann das nicht verstehen, denn für Langeweile, fürs Däumchen drehen habe ich überhaupt keine Zeit.

Ja, auch mir fehlt vieles, der Kontakt zu vielen Menschen, das Reisen, das Shoppen, der Besuch von Weihnachtsmärkten. Mir fehlen Theater- und Konzertbesuche, mir fehlen Events, mir fehlen schicke und lächelnde Mitmenschen. Das bedaure ich sehr, aber das war es dann auch. Leider liegt es eben nicht in meiner Hand, aktuell etwas daran zu ändern.

Doch deshalb Trübsal blasen, frustriert ins Kissen heulen oder zumindest Däumchen drehen? Nein, nein, dazu habe ich keinen Grund. Dafür habe ich einfach keine Zeit. Und, ich habe auch keine Lust auf den so viel beschworenen Herbstblues. Warum auch? Ja, die Zeiten sind sehr speziell und so etwas hat noch nie jemand, der heute lebt erlebt. Doch es gibt so vieles, was ich tun kann.

Für viel Trubel sorgen gerade die sehnsüchtig erwarteten Handwerker, die unser Bad nicht nur aufhübschen, sondern auch modernisieren. Das reicht eigentlich schon für genügend Abwechslung. Für die sorgt gerade auch der Kaminbauer. Dessen Tun führte gerade dazu, dass die Beste Frau der Welt und ich unsere Garage in ein Kaminholzlager verwandelten – und das so, dass das Auto dort auch noch seinen Platz findet.

Die Beste Frau der Welt ist auch eine Liebhaberin von selbst gebackenem Weihnachtsgebäck, von Zimtsternen, Vanillekipferln, Kokosflocken, Plätzchen und Lebkuchen. Die zu backen, das ist nun wieder mein Privileg. Viel Tun, viel Spaß und keine Zeit für Frust. Dazu kommt, dass meine Gärtnerin noch immer frisches Gemüse aus dem Garten bringt. Als Chefkoch darf ich die Köstlichkeiten gleich verarbeiten. Das geht genauso wenig mit Däumchen drehen, wie das weihnachtliche Dekorieren der Wohnung. Schließlich wollen all die von der Bastelfee gefalteten Sterne, Bäumchen und was da noch so entstanden ist, richtig in Szene gesetzt werden. Wobei, das Finish überlasse ich dann meiner besseren Hälfte.

Ja, und dann ist da noch die Arbeit am Rechner, die nicht abreißt. Damit sich unter dem stundenlangen Sitzen am Rechner und das viele Kosten der gebackenen Köstlichkeiten nicht negativ auf mein Befinden auswirkt – Gesundheit ist ja das Gebot der Stunde – steht auch Bewegung auf dem Stundenplan. Mal geht es auf den Golfplatz, mal in den Wald.

Mal ehrlich, das ist nun wirklich keine Zeit für Langeweile und ich bin schon froh, genügend Zeit für mein Frühstück mit der Besten Frau der Welt zu haben.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben: Berta, Jakob, Albrecht

Foto:
Pixabay

 


Veröffentlicht am: 28.11.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.