Startseite  

18.01.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Cocooning statt Winterblues

Fiskars Tipps für eine entspannte Zeit zu Hause

Diesen Winter haben Langeweile und Winterblues keine Chance. Ob Feuerholz hacken oder Wohnung neugestalten.

Mit fünf Tipps zum Indoor- und Outdoor-Cocooning heizt Fiskars den kommenden Wintermonaten ordentlich ein.

1. Zeit für die BeSCHERung


Schluss mit Geschenkestress: Dieses Jahr ist endlich mal genug Zeit für die eigene Weihnachtswerkstatt zu Hause. Mit der Classic Schere und natürlichen Materialien aus Wald und Garten sind der Kreativität dabei keine Grenzen gesetzt. Ob individuelle Adventsgestecke aus Pampasgras und Moos oder bunt beklebte Weihnachtskugeln: Dieses Jahr sind die Geschenke allesamt selbstgemacht – und werden auch zum echten Hingucker am eigenen Baum.

2. Den Weihnachtsmarkt selbst in die Hand nehmen


Statt Get-Together auf dem Weihnachtsmarkt gilt in diesem Winter Social Distancing und zu Hause bleiben. Das ist die Chance, um den heimischen Garten in einen eigenen kleinen Christkindl-Markt zu verwandeln. Einfach die Gartenmöbel rausstellen, mit frischen Tannenzweigen dekorieren und schon mal den Glühwein erhitzen. Für nordische Outdoor-Stimmung sorgen eine lodernde Feuerschale und geröstete S’Mores oder Stockbrot – stilecht serviert auf frisch geschnitzten Zweigen aus dem Garten.

3. Ran ans Feuerholz

Nichts ist verlockender als ein gemütlicher Abend vor dem Kamin. Wer sich vorher schon aufwärmen will, schnappt sich die Norden Axt und geht raus zum Feuerholz hacken. Tannenbaum schlagen und Holzscheite für den Kamin spalten sorgen an kalten Wintertagen nicht nur für gute Laune, sondern halten auch körperlich fit. So schmecken Rouladen, Kekse und Co. gleich doppelt so gut.

4. Alles trifft sich in der Küche  


Statt alles für den perfekten Festtagsbraten zu geben, erklärt Fiskars die gesamte Winterzeit zur Kochsaison. Ob Deftiges aus der Norden Kasserolle oder winterliche Suppen und Salate: Beim Gemüse schälen, Fleisch klopfen, Kräuter hacken und Teig kneten kommt garantiert jeder auf den Geschmack. Und Hobbyköche sind bestens auf das 5-Gänge-Menü an Heiligabend vorbereitet.

5. Alles umkrempeln

Wem das Cocooning-Programm bisher noch zu ruhig war: Die Wintermonate können auch perfekt für eine Rundum-Renovierung genutzt werden. Ob frischer Anstrich, Durchbruch mit dem Vorschlaghammer oder einfach nur die Möbel umstellen: Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um das Zuhause genau nach den eigenen Wünschen zu gestalten und auch mal etwas Neues auszuprobieren.

Ist die Arbeit getan, heißt es: zurücklehnen. Mit neuen Holzvorräten im Schuppen und frisch gerösteten Snacks vom Lagerfeuer kann das Winter-Cocooning jetzt erst so richtig losgehen.

Quelle: www.fiskars.com

 


Veröffentlicht am: 28.11.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.