Startseite  

03.07.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 98

Dürfen Schläger gemeinsam benutzt werden?



Frage von Spieler, die zusammen einen Vierer spielen: Dürfen sie Schläger gemeinsam gebrauchen oder werden Spieler/Partner eingeschränkt ihre Schläger in einem gemeinsamen Golfbag mitzuführen.

4.1b Höchstzahl von 14 Schlägern; Schläger während einer Runde gemeinsam benutzen, hinzufügen und ersetzen
(1) Höchstzahl von 14 Schlägern. Ein Spieler darf:
• keine Runde mit mehr als 14 Schlägern beginnen oder

• während der Runde nicht mehr als 14 Schläger haben.

Beginnt ein Spieler die Runde mit weniger als 14 Schlägern, darf er während der Runde Schläger bis zu einer Höchstzahl von 14 Schlägern hinzufügen (siehe Regel 4.1b(4) für Einschränkungen dazu).

Stellt der Spieler fest, dass er gegen diese Regel verstößt, indem er mehr als 14 Schläger hat, muss er den oder die überzähligen Schläger sofort entsprechend Regel 4.1c(1) aus dem Spiel nehmen:
• Hat der Spieler die Runde mit mehr als 14 Schlägern begonnen, darf er wählen, welchen Schläger oder welche Schläger er als nicht mehr im Spiel befindlich erklärt.

• Hat der Spieler die überzähligen Schläger während der Runde hinzugefügt, müssen diese als nicht mehr im Spiel befindlich erklärt werden.

Nimmt der Spieler nach Beginn seiner Runde einen liegen gelassenen Schläger eines anderen Spielers auf oder wird ein Schläger versehentlich ohne sein Wissen in die Tasche gesteckt, wird dieser Schläger nicht auf die Höchstzahl von 14 Schlägern angerechnet. (Aber: Der Schläger darf nicht benutzt werden).

(2) Kein gemeinsames Benutzen von Schlägern. Ein Spieler ist auf die Schläger eingeschränkt, mit denen er die Runde begonnen hat oder die, wie in Absatz (1) erlaubt, hinzugefügt wurden:
• Der Spieler darf keinen Schlag mit einem Schläger ausführen, der von einem anderen Spieler eingesetzt wird, der auf dem Platz spielt (auch wenn der andere Spieler in einer anderen Gruppe oder einem anderen Turnier spielt).

• Stellt der Spieler fest, dass er durch einen Schlag mit dem Schläger eines anderen Spielers gegen diese Regel verstoßen hat, muss er den Schläger sofort entsprechend Regel 4.1c(1) als nicht mehr im Spiel befindlich erklären.

Siehe Regeln 22.5 und 23.7 (eingeschränkte Ausnahme in Spielformen mit Partnern, die Partnern das gemeinsame Benutzen von Schlägern erlauben, wenn sie zusammen nicht mehr als 14 Schläger haben).

Regel 4.1b(2) Interpretationen:
4.1b(2)/1 – Mehrere Spieler dürfen Schläger in einem Golfbag mitführen
Die Regeln schränken mehrere Spieler (zum Beispiel Partner) nicht dabei ein, ihre Schläger in einem gemeinsamen Golfbag mitzuführen. Um jedoch keine Strafe nach Regel 4.1b zu riskieren, sollten sie sicherstellen, dass die Schläger jedem Spieler eindeutig zuzuordnen sind.

Schläger gemeinsam benutzen:
Regel 22.5
Partnern ist, abweichend von Regel 4.1b(2), erlaubt, Schläger gemeinsam zu gebrauchen, wenn die Gesamtzahl ihrer Schläger 14 nicht übersteigt.

Foto: Pixabay

Quelle:
Golf in Austria

 

 


Veröffentlicht am: 19.06.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.