Startseite  

06.07.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Viel Gemüse kombiniert mit feinem Cord

"Kleider machen Leute" - auch bei Köchen



Aleksej Bekker (42J) ist Koch aus Leidenschaft. Seit 14 Jahren arbeitet er in der Systemgastronomie im Restaurant Alex. In 15 Filialen hat er seit können bereits bewiesen.  Seit  2019  ist  er  im  Shopping  Center  MyZeil.  Durchschnittlich  kochen seine  Kollegen  und  er  etwa  500  Portionen  am  Tag.  Vom  üppigen  Frühstück, Lunch bis zum Dinner.

„Wir haben internationale Küche  von  Pasta  bis  Wraps, aber Burger in den verschiedenen Varianten gehen besonders gut“, sagt Bekker. Für  das  Fotoshooting  der  Kampagne  „Kleider  machen  Leute“  musste  er  auf Fleisch,  Fisch  und  Geflügel  verzichten.  Fotograf  Manuel  Dorn  drapierte  ihn liegend,  in  mitten  von  10  Steigen  Salat,  Paprika,  Brokkoli  und  anderer  leckerer Gemüsearten. „Von der Galerie des Restaurants sieht es aus, wie ein Gemälde, deren Mittelpunkt Bekker, stehend auf Kochtöpfen ist“, sagte Dorn zu seiner Idee und  Umsetzung. Dabei  trug  er  einen  schicken,  Cord-Anzug  im  Safari-Look  mit passenden Sneakers von Herrenausstatter Stephan Görner. „Den letzten Anzug den ich getragen war mein Hochzeitsanzug und das ist mittlerweile 17 Jahre her“, so der Koch aus Leidenschaft. Jetzt kann er seinen neuen tragen, egal ob er mit seiner  Frau  und  seinen  vier  Kindern  ausgeht,  aber  auf  jeden  Fall  im  Hotel Kempinski Gravenbruch bei der sechsten Charity-Gala „Kleider machen Leute“.



„Wir  werden  die  Gala  am  2.  April  2022  durchführen,  wenn  es  die  Möglichkeit gibt“
, sagen die  Initiatoren Sven Müller und Stephan  Görner. Als weiteres musikalisches  Highlight  neben  SNAP!  und  der  Gruppe  About  her,  wurde  Andy Rühl  verpflichtet.  Er  sorgt  ab  Mitternacht  dafür,  dass  die  großen  Hits  von  Udo Jürgens gespielt werden.

Seit 2015 konnten mehr als 150.000 Euro für die LEBERECHT-Stiftung gesammelt  werden.  „Darauf  sind  wir  sehr  stolz,  denn  die  Spenden  gehen  an notleidende  Kinder  und  deren  Familien“,  sagen  Müller  und  Görner,  die  sich  die ausgewählten Projekte im Vorfeld genau betrachten.

„Wir  freuen  uns  sehr,  dass  uns  beim  Sammeln  der  Spenden  unsere  VIP ́s unterstützen.  Durch  ihr  Auftreten  bei  der  VIP-Modenschau  und  die  Präsenz  bei der  Gala  schaffen  wir  es  immer  wieder,  hohe  Summen  an  die  Stiftung  zu überweisen“.  Und  auch  in  diesem  Jahr  sorgt  die  VIP-Modenschau  von  Görner wieder  reichlich  für Gesprächsstoff.  Virologe  Hendrik  Streeck,  die  Schauspieler Richy  Müller  (Tatort),  Martin  Semmelrogge  (Das  Boot),  der  Moderator  Kena Amoa  und  die  Leichtathletin  Katharina  Bauer  werden  im  feinen Tuch  für  den guten Zweck über den Laufsteg flanieren.

Foto:  Manuel  Dorn

 


Veröffentlicht am: 01.02.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.