Startseite  

20.08.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

ALPINER4 CHRONOGRAPH AUTOMATIC

Die Saga geht weiter



Ein gemeinschaftlicher Impuls im letzten Jahr, ein Abenteuer, das heute dauerhafte Wurzeln schlägt. Alpina enthüllt heute eine neue Chronographen-Linie, die ihren Ursprung im Herzen der alpinen Wälder, Seen und Berge findet.

Rückblick: 2021 befragt Alpina seine Community, um drei nachhaltige Zeitmesser aus vorhandenen Komponenten zu entwickeln, die im Rahmen des Projekts Community Watch produziert werden. Dieses wurde am 11. Dezember offiziell vorgestellt, und zwar anlässlich des Internationalen Tags der Berge sowie zur Unterstützung der Salomon-Stiftung, die verunglückten Bergprofis und ihren Familien hilft.

2022: Angesichts des Erfolgs dieser Modelle und vor allem des Zeitmessers Alpiner4 Chronograph „Granite“ beschließt Alpina, dieses Modell in die laufende Kollektion aufzunehmen, um der Nachfrage gerecht zu werden, und es durch zwei weitere Exemplare mit denselben Werten zu ergänzen.

Inspiriert von der Natur und den Alpina-Fans

Nahe der Natur, nahe der Gemeinschaft: Alpina pflegt seit seiner Gründung eine innige und exklusive Verbindung zwischen seinen heimischen Bergen, den Alpen, und den Menschen, die dort mit bloßen Händen die Gipfel erklimmen oder auf Skiern die Hänge hinunterfahren.

Als die Maison sich entschied, drei Kreationen zu produzieren, um ihr umweltbewusstes Engagement zu unterstreichen, schlug die Alpina-Community ... 5.900 verschiedene Namen vor! Und Hunderte von Variationen von Gehäusen, Armbändern, Zifferblättern und Zeigern.

Der Alpiner4 Chronograph „Granite“ ist einer der Namen, die aus dieser Leidenschaft als Sieger hervorgegangen sind. Dieses beliebte Modell wurde nun als „Alpiner4 Chronograph Automatic“ in die Kollektion aufgenommen, um den Wünschen der Community gerecht zu werden. Seine Inspirationsquelle ist noch immer Granit. Warum? Weil es ein Edelstahlgehäuse hat, das an alpinen Granit erinnert. Weil sein Armband ebenfalls aus Edelstahl gefertigt ist – ein robustes Material, das eines der vier grundlegenden Kriterien für Sportuhren erfüllt, nämlich unschlagbar robust zu sein – und es zur perfekten tool watch macht, mit dem man jeden Gipfel erklimmen kann. Weil sein hellblaues Zifferblatt, inspiriert von Alpenseen, absolut im Trend liegt! All diese Vorzüge haben die Alpina-Community überzeugt und werden von nun an allen Sammlern schönster „Swiss Made“-Uhren zur Verfügung stehen. Aber das ist noch nicht alles ...

Zwischen Wald und Granit

Den Geist und die Inspiration des ersten Modells fortsetzend, ergänzt Alpina seine neue Linie Alpiner4 Chronograph Automatic mit zwei weiteren Variationen. Die erste greift die Attribute des Vorgängermodells auf: ein robustes, bis 100 Meter wasserdichtes 44-mm- Edelstahlgehäuse mit graviertem, stoßfestem und antimagnetischem Boden, Saphirglas, Edelstahlarmband, eine beidseitig drehbare Lünette und einen Höhenring mit 24-Stunden- Skala. Die Farbgebung „Granit“ wird mit einem völlig neuen grauen Zifferblatt mit Sonnenschliff auf die Spitze getrieben. Das Zifferblatt, das je nach Sonneneinstrahlung verschiedene Schattierungen aufweist, lässt den roten Minutenzeiger des Chronographen gut ablesbar hervortreten und sorgt so für mehr Ablesegenauigkeit und -komfort.

Die dritte Version knüpft mit einem tannengrünen, lebhaften und zeitgemäßen Zifferblatt mit Sonnenschliff an die alpinen Wälder an. Um die Waldmetaphorik zu vervollständigen, wird das Modell durch ein rindenbraunes Kalbslederarmband mit cremefarbenen Ziernähten ergänzt. Wie auch die beiden anderen Modelle ist diese Version mit Leuchtzeigern aus Edelstahl versehen und wird von einem AL-860 Uhrwerk mit Automatikaufzug angetrieben, das mit 28.800 Halbschwingungen pro Stunde schlägt sowie eine Gangreserve von 55 Stunden garantiert.

 


Veröffentlicht am: 14.02.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.