Startseite  

03.12.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Harff testet: Das Badesofa

Ich wurde vom Saulus zum Paulus

Wann immer ich auf Wohnungssuche war oder mich nach einem Ferienquartier umschaute, war mir eines nicht wichtig – eine Badewanne. Ich war ein absoluter Bademuffel. In die Wanne stieg ich eigentlich nur aus medizinischen Gründen oder zur Behandlung im Wellnesshotel. Was ich brauchte und auch noch brauche ist eine tolle Dusche.

Ja, ich dusche noch immer gern, doch es kommt jetzt viel häufiger vor, dass ich mich in die Wanne lege. Nicht, dass ich eine neue Wanne haben. Ich habe auch noch kein Nackenkissen gefunden, dass nicht ständig verrutscht. Aber, ich habe Post bekommen – ein großes, wenn auch nicht schweres Paket. Darin war ein Badesofa. Das  hat allerdings nichts mit einem Sofa, eher etwas mit einem Sofakissen zu tun.

Mein Kissen in der Größe 50 x 60 x 20 Zentimeter ist so groß, dass es den Kopf und den gesamten Rücken in der Wanne stützt. Mit dem Badesofa habe ich wirklich das Sofagefühl in der Badewanne. Und, es gibt noch einen Vorteil: Ich liege nicht an der immer irgendwie kalten Badewannen. Auch toll: Das angepasste Gewicht verhindert einen Auftrieb des Badesofas im Wasser.

Auch wenn mein neues Lieblingsbadeutensil nach Herstellerangaben dank seiner besonderen Beschichtung von Außenstoff und Kissenfüllung wiederstandsfähig gegen Schimmel und Stockflecken sein soll, möchte ich es schnell nach jeder Benutzung trocknen. Das geht leider nur mit einem flach auf der Wanne liegenden Wäschetrockner. Ja, man kann es auch in die Waschmaschine stecken, doch in den elektrischen Trockner gehört das Badesofa wohl nicht.

Doch unter dem Strich bleibt: Das Badedsofa hat mich von einem Saulus zum Paulus werden lassen, zu einem, der seine Badewanne zu schätzen weiß.

Bewertung:  4,5 von 5 Sterne

 


Veröffentlicht am: 14.03.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.