Startseite  

12.08.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die neue Polo Date

Zeitloses Piaget-Design



Bereits 1979 kommt die erste Piaget Polo auf den Markt und macht sich schnell als elegante Armbanduhr mit sportlichem Chic einen Namen. Damals prägt ihre Optik ein vollständig integriertes Armband aus markanten Goldstäben, womit sich die Polo anschmiegsam um das Handgelenk legt.

Das ultraflache Quarzkaliber 7P von Piaget sorgt für den präzisen Antrieb, was das zu dieser Zeit den absoluten Peak der elektronischen Uhrmacherei darstellt.

Wir machen einen Zeitsprung und landen im Jahr 2016, in dem die aktuelle Generation der Polo das Licht der Öffentlichkeit erblickt. Sie gilt als Piagets Antwort auf die stetig wachsende Nachfrage nach Uhrendesigns der 1970er Jahre, die sich durch integrierte Armbänder im klassischen Framing sportlicher Luxusuhren wiederfinden. Bemüht man den direkten Vergleich zur historischen Vorlage aus dem Jahr 1979, ist die neue Polo weitaus moderner und schlanker geformt. Dieses progressive Design ist ab sofort auch mit schwarzem Zifferblatt und dem dazu passenden, schwarzen Kautschukarmband erhältlich.

Die neue Polo Date: Zeitloses Design

Die Wurzeln der Piaget Polo liegen mit den 1970er Jahren eindeutig in einer der spannendsten Epochen der modernen Uhrmacherei. Eine Zeit, in der edle Stahluhren mit flachem Aufbau und integrierten Armbändern zum ersten Mal den exklusiven Preisbereich echter Luxusuhren erreichen. Die neuen Polo Date Black nimmt diese DNA gekonnt auf und kombiniert sie mit sportlichen Details zu einem zeitlosem Design.

Der Kontrast zwischen Schwarz und Edelstahl betont den einzigartigen Designcode von Piaget, eine Form in eine Form zu integrieren: ein kissenförmiges Zifferblatt in einem runden Gehäuse. Das markante, kontrastierende Zifferblatt weist eine Vielzahl an Details auf: stilisierte Zeiger und Indizes mit Super-LumiNova®, einen auffälligen Sekundenzeiger, der mit einer roten Spitze und einer „P“-Signatur versehen ist. Um mit dem Rhythmus aktiver Menschen Schritt zu halten, wird die Piaget Polo an einem auswechselbaren strukturierten Kautschuk-Armband am Handgelenk gehalten und von dem Manufakturwerk 1110P mit Automatikaufzug angetrieben. Und für besonders wagemutige Abenteurer bietet sie eine Wasserdichtigkeit von 10 ATM.

Bewundern Sie die Schweizer Uhrmacherkunst dieser Piaget Polo mit Datumsanzeige und 42 mm-Gehäuse aus Edelstahl. Eine neue Herren-Luxusuhr unserer berühmten Kollektion Piaget Polo, die mit ihrer ikonischen Kombination aus Rund- und Kissenform ein Synonym für Sportlichkeit und glamouröse Lebenskunst wurde, wie geschaffen für Männer, die nach ihren eigenen Regeln spielen.

 


Veröffentlicht am: 22.04.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.