Startseite  
   

19.05.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Versicherungswahn

… oder nur Vorsicht



Heute ist der Tag der Autoversicherung. Das ist doch gut, oder? Wieso braucht es so einen Tag? Schließlich ist es ja gesetzlich geregelt, dass ein Autohalter eine Versicherung abschließen muss. Da macht aus meiner Sicht so ein Tag keinen Sinn.


Allerdings macht mich der Tag der Autoversicherung schon nachdenklich. Man sagt uns ja nach, dass wir so etwas wie Versicherungsweltmeister sind, uns gegen jedes und alles zu versichern. Dagegen soll es ja so sein, dass die US-Amerikaner von Versicherungen so gar nichts halten. Doch ist dem so?

Laut Statistika gaben wir Deutsche 2021 pro Einwohner 3.313 US-Dollar für Versicherungen aus. Das geht aus einer Statistik hervor, die die Versicherungsdichte in ausgewählten Ländern der Welt im Jahr 2021 zeigt. Die Versicherungsdichte stellt eine Kennzahl für den Entwicklungsstand der Versicherungswirtschaft eines Landes dar und wird ausgedrückt durch das Verhältnis von Prämienaufkommen zur Einwohnerzahl. Die Inder zahlen pro Kopf nur 91, die Luxemburger 5.585 US-Dollar. Und die US-Amerikaner? Die zahlen 8.193 US-Dollar an Versichrungen je Einwohner. Soviel zu Annahmen und Vorurteilen.

Da hätten wir ja noch Luft nach oben. Doch sollten wir die nutzen? Das muss jeder für sich ganz allein entscheiden. Wogegen man sich versichert ist eben – bis auf beispielsweise die Autoversicherung – Privatsache. Als Mieter ohne Glastüren ist eine Glasbruchversicherung genauso unsinnig wie eine Tierhaftpflichtversicherung für den Halter einer Landschildkröte. Auch eine Berufsunfähigeitsversicherung für einen nicht mehr beruflich aktiven Rentner ist völliger Unsinn. Ob eine Versicherung gegen Versicherungsfehler lohnt?

Eines weiß ich sicher: Eine Frühstücks-Ausfallversicherung, die eben dann zahlt, wenn ich nicht mit der Besten Frau der Welt frühstücken kann, brauche ich nicht.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben: Irene, Irina, Hugo

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 01.02.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.