Startseite  
   

24.02.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Jung, inklusiver, polysexuell

VENUS 2023 mit neuem Auftritt!



Die VENUS Berlin ist und bleibt DIE international anerkannte Fachmesse, die seit 26 Jahren Trends und Neuheiten aus den Bereichen Erotik, Mode, Kosmetik, Tattoo und Lifestyle präsentiert.


Als größte europäische Veranstaltung ihrer Art ist sie ein attraktives Forum für Produzenten und Großhändler aus über 30 Ländern. Mit mehr als 30.000 Besuchern jährlich bietet sie Ihnen die Gelegenheit, Ihre Dienstleistungen und Produkte in einem professionellen Rahmen vorzustellen und zu verkaufen. Sie profitieren von einer einzigartigen Mischung aus professioneller Produktpräsentation an den Messeständen und erotischer Unterhaltung auf den Showbühnen. Die internationale Aufmerksamkeit sorgt für eine Steigerung des eigenen Bekanntheitsgrades, die Gewinnung neuer Kunden und Geschäftspartner und für eine Steigerung des Umsatzes.

All das macht die VENUS aus und steht natürlich weiterhin auf dem Programm. Doch damit wollen wir uns nicht zufriedengeben, denn diese 26. VENUS, vom 26. bis 29.10.2023, soll noch besser werden als jemals zuvor. Und dafür schlagen wir jetzt auch neue Wege ein. Wir erweitern daher das bestehende Angebot auch um neue Inhalte und sprechen damit auch neue, konsumfreudige und kaufkräftige Zielgruppen an.

Unser neues Kampagnenmotiv, das wir Ihnen heute erstmalig vorstellen, trägt dieser Weiterentwicklung Rechnung. Für die 26. VENUS im Jahr 2023 konnten Chris Philipps und Raquel Fedato des Berliner Kollektivs „Pornceptual“ für unsere Foto-Kampagne gewonnen werden. Wir wollen neue Formen von Erotik, Porn und Lifestyle auf die VENUS holen. Da wir immer mehr weibliche Besucherinnen verzeichnen, wird es mit der Rückkehr der Female-Only Area beispielsweise auch einen Schutzraum für mehr Weiblichkeit geben. Unseren männlich gelesenen Gästen, soll das Angebot durch Ausstellende, Bühnenprogramm und Neuerungen den Anreiz zu Bi+ Sexualität, polyamoren Beziehungen und vielem mehr geben.

Die VENUS setzt sich auch verstärkt für Communities ein und möchte auf die notwendigen gesetzlichen Lücken im Bereich Sexualität, Identität und Sexarbeit hinweisen. Sexarbeit ist Arbeit, bedarf der Selbstbestimmung und die Anerkennung aller Menschen.

Wir freuen uns schon jetzt auf eine unvergleichliche 26. VENUS in Berlin.

 


Veröffentlicht am: 19.07.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.