Startseite  

29.11.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Feiern in diesen Zeiten

… macht nicht so wirklich Spaß



Wer in diesen Zeiten etwas zu feiern hat, der hat es schwer. Feiern ist nicht gerade das, was angesagt ist. Spaß zu haben, scheint ohnehin fast verboten zu sein. Schließlich liegen wir mit dem einen Bein auf der Intensivstation und mit dem anderen auf dem Friedhof. Und zu lachen haben wir ohnehin nichts, zumindest sieht man in der Öffentlichkeit niemand lachen, wie auch unter der Maske.

Da bleibt dann nur, erst einmal verbal zu gratulieren. Das mache ich heute mal in aller Öffentlichkeit. Der Mann, ohne den genussmaenner.de gar nicht funktionieren würde, der aber noch lieber fotografiert als programmiert, der hat heute Geburtstag. Damit ist er nicht allein, schließlich geht es vielen so. Viele haben heute etwas zu feiern und wollten das auf einem Weihnachtsmarkt machen. Denkste, das geht nur noch an wenigen Orten. Also was tun? Viele Leute in ein Restaurant einladen? Kommen alle oder kommen nur die wirklich geimpften?

So richtig Spaß macht auch das alles nicht. Also doch zuhause bleiben und sich vor dem Kamin versammeln? Kann man machen, ist aber etwas für Oma und Opa und nichts für einen, der sich noch gut an seinen 40. Geburtstag erinnern kann. Also was machen mit dem Großstadtmenschen? Ha, wir locken den aufs Land, wir locken den zu Freunden, die ein Schloss haben. Wir locken ihn mit gleich zwei Ausstellungen in die brandenburgische Provinz. Selbstverständlich werden wir den Fotografen in eine Ausstellung eines Kollegen locken. Und, die Schlossbesitzer sind nicht nur tolle Restauratoren,  Ausstellungsmacher, Fotografen, Schauspieler und gaaaanz liebe Menschen, sondern auch sehr gute Hobbyköche.

Der Geburtstagsknabe kann sich also – C-Virus hin oder her – auf eine tolle Geburtstagsparty freuen. Das ganz ohne dass wir über das blöde Virus oder irgendwelche Koalitionsverträge reden werden. Das alles endet dann sicher vor dem Kamin. So ganz allmählich muss sich der Kollege doch daran gewöhnen, dass die Jugendzeit vorbei ist.

Wer sich auch eine Geburtstagsüberraschung ausdenken darf, aber kein Schloss wie das im brandenburgischen Klein Loitz vor der Haustür hat, muss sich eben was anderes einfallen lassen. Vielleicht eine Tour mit dem Förster durch den Wald und dann ein Jagd-Picknick?

Man kann auch ein stundenlanges Frühstück zelebrieren. So lange wird meines mit der Besten Frau der Welt nicht dauern.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben:  Katharina, Kathrin, Katja, Jasmin

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 25.11.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.