Startseite  
   

07.02.2023

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Luxusgeschenke

... mit Potenzial zur Wertsteigerung



Es gibt viele Anlässen, zu denen man ein ganz besonderes Geschenk überreichen möchte. Wenn es wirklich speziell sein soll, sind Luxusgeschenke die richtige Wahl. Viele davon bieten sogar das Potenzial einer Wertsteigerung und sind somit viel mehr als nur eine tolle Überraschung.

Whisky – der Geheimtipp, nicht nur für Genießer


Whisky hat in den vergangenen Jahrzehnten an Beliebtheit gewonnen. Der Macallan 1926 Fine& Rare Whisky ist aktuell der Teuerste der Welt. Im Jahr 2021 wurde eine der Flaschen für 1,7 Millionen Euro versteigert. Das edle Getränk wurde 1926 destilliert und 1986 in 40 Flaschen abgefüllt. Nur 14 dieser Flaschen wurden mit der Bezeichnung Fine & Rare versehen.

Aber auch klassische Whiskeys der günstigeren Preisklassen haben das Potenzial einer Wertsteigerung. So gibt es etwa immer wieder Johnny Walker Blue Lable Whisky in Sondereditionen, der in einigen Jahren an Wert gewinnen wird. Ein gut aufgestellter Whisky Shop bietet hochpreisige Flaschen zum Sammeln und Aufbewahren, genauso wie leckeren Whisky zum Genießen.

Uhren – Zeit für echten Luxus

Auch Uhren sind als Wertanlage eine interessante Option – ein tolles Geschenk sind sie in jedem Fall. Wer in der Lage ist, auch etwas tiefer in die Tasche zu greifen, kann aus diesen Uhren wählen, die in den vergangenen Jahren eine große Preissteigerung verzeichnet haben:
•    Rolex Daytona Cosmograph –UVP 12,250 € / Marktwerk unter Sammlern 25,000 €
•    Omega Speedmaster Moonwatch – UVP 4,900 € / Marktwert unter Sammlern 5,500 €
•    Rolex Submariner Date – UVP 8,350 € / Marktwert unter Sammlern 13,900 €
Die unverbindliche Preisempfehlung wie der tatsächliche Marktwert steigen kontinuierlich an. So lag der Marktwert der Rolex Daytona Cosmograph im Jahr 2010 noch bei ca. 10,000 €.

Handtaschen – Wertanlage mit Stil

Wenn von Luxushandtaschen die Rede ist, ist der Birking Bag von Hermes wohl das Nonplusultra. Denn hier hat das Modehaus nahezu eine Legende geschaffen. Die Taschen werden neu zu einem Preis ab ca. 15,000 € angeboten und sind auf dem freien Markt für bis zu 80,000 € im Umlauf. Die neuen Taschen sind dabei kaum erhältlich. Es gibt lange Wartelisten und diese sind in der Regel von Top-Kunden des Modehauses besetzt.

Aber auch hier ist es nicht unbedingt notwendig, sofort einen Kleinwagen zu investieren, um ein gutes Geschäft zu machen. Die klassische Chanell Handtasche wird neu ab 1,500 € angeboten. In der Regel lassen sich die Modelle bereits in der nächsten Saison mit einem Gewinn weiterverkaufen, da das Label die Modelle wieder aus dem Sortiment nimmt.

Fazit – Luxus schenken, der sich lohnt

Wenn man hochpreisige Geschenke machen kann, ist es möglich, diese als Wertanlage zu überreichen. Ein edler Whisky oder eine hochwertige Handtasche bringen so nicht nur Freude beim Verschenken, sondern auch lange Jahre darüber hinaus. Natürlich eignen sich auch klassische Wertanlagen wie Aktien oder Gold als echtes Luxusgeschenk.

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 06.12.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2023 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.