Startseite  

19.08.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mit dem Oldtimer Hamburg und seine schöne Umgebung entdecken

Das Steigenberger Hotel Treudelberg Hamburg lädt Oldtimer-Liebhaber ein



Blühende Apfelbäume, so weit das Auge reicht, gelbe Rapsfelder vor der tiefblauen Ostsee oder der Blick über das Wattenmeer bis zum Horizont: „Viele Routen im Norden Deutschlands können es mit der Schönheit der Amalfitana oder der Deutschen Märchenstraße aufnehmen – man muss sie nur kennen“, sagt Eckart Pfannkuchen.

Er ist seit 2020 Direktor des Steigenberger Hotel Treudelberg Hamburg und hat sich nicht nur in seine neue Heimatstadt, sondern auch in die Vielfalt des Umlands verliebt. Gemeinsam mit seinem Team hat er daher vier Oldtimer-Reisen entwickelt, die einen luxuriösen Aufenthalt im Hotel mit einer individuellen Ausfahrt verbinden: die Angebote „Treudelberger Oldtimer Arrangement Classic“ (ab 525 Euro / 2 Personen) oder „Deluxe“ (ab 938 Euro / 2 Personen)

Die Gäste verbringen zwei Nächte in einem Doppelzimmer bzw. einer Suite im „Treudelberg“. Am Morgen werden sie nicht von Verkehrslärm, sondern von Vogelgezwitscher geweckt, denn das Hotel liegt inmitten des Naturschutzgebiets Alstertal im Norden Hamburgs. Sie beginnen ihren Tag mit einem ausgiebigen Frühstück und brechen dann mit einem liebevoll zusammengestellten Picknickkorb auf zu einer Tour ihrer Wahl: Sie entdecken die schöne Nordseeküste, fahren durch die berühmten Apfelplantagen im Alten Land, erleben die violette Blütenpracht in der Lüneburger Heide oder erkunden die Ostseeküste rund um die Hansestadt Lübeck.

Jedes Detail der Roadbooks ist sorgfältig geplant und umfasst Hintergrundinformationen zu den Sehenswürdigkeiten entlang der Route ebenso wie Tipps für eine Pause – etwa die Oldtimertankstelle an den Hamburger Elbbrücken, die aus den 50er Jahren stammt, sehenswerte Kleinstädte oder Strände an Nord- und Ostsee.

Nach einer erlebnisreichen Tour genießen die Gäste die umfangreiche Ausstattung des Hotels: Sie entspannen sich im Country Club mit Pool, Sauna und großzügigem Fitnessraum und lassen sich im Anschluss von Küchendirektor Tim Woitaske mit einem anspruchsvollen Drei-Gang-Menü im Restaurant Lemsahler verwöhnen. „Das ‚Treudelberg‘ ist die perfekte Basis für einen Urlaub in Norddeutschland. Unsere Gäste genießen die Natur und Ruhe hier im Hamburger Alstertal, sind aber auch schnell im Trubel der Innenstadt oder auf den schönen Straßen im Umland“, sagt Eckart Pfannkuchen. Golfspieler haben noch einen weiteren Vorteil: Zum Hotel gehört ein 27-Loch-Golfplatz.

Auch Gäste ohne eigenes Fahrzeug kommen in den Genuss der Oldtimer-Reisen: Das Hotelteam vermittelt gerne den Kontakt zu einer Oldtimer-Vermietung. Auch als Start- oder Endpunkt von Rallyes wird das Steigenberger Hotel Treudelberg gerne genutzt.

Quelle: Steigenberger Hotel Treudelberg Hamburg

 


Veröffentlicht am: 27.06.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.