Startseite  
   

18.07.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Erlebbares Wissen rund um den Wald

Deutsche Waldtage 2024: Bundesweite Veranstaltungen vom 13. bis 15. September



(djd). Auch in diesem Jahr heißt es am dritten Wochenende im September wieder: Auf in den Wald! Vom 13. bis 15. September 2024 laden deutschlandweit Forstleute, Waldbesitzende, Vereine und Organisationen gemeinsam mit weiteren lokalen Akteuren unter dem Motto „Wald und Wissen“ alle Interessierten zu zahlreichen Veranstaltungen ein.

Informationen rund um dieses Ökosystem und der Dialog über seine Bedeutung für Gesellschaft und Umwelt stehen dabei im Mittelpunkt. Die Deutschen Waldtage sind eine Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und finden dieses Jahr in Partnerschaft mit dem Deutschen Forstwirtschaftsrat e. V. (DFWR), der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung e. V. (ANU) und dem Deutschen Verband Forstlicher Forschungsanstalten (DVFFA) statt.

Einblicke in die Waldforschung

Im Rahmen der Deutschen Waldtage 2024 öffnen auch zahlreiche Forschungseinrichtungen ihre Türen und bieten Veranstaltungen an. Das ist eine einmalige Gelegenheit, Forschungsprojekte und ihre Ergebnisse zu erkunden und mit den Forschenden ins Gespräch zu kommen. Die Waldforschung spielt eine entscheidende Rolle für eine nachhaltige und multifunktionale Bewirtschaftung, für den Schutz und die Gesundheit der Wälder und liefert gleichzeitig wissenschaftlich fundierte Beratungsgrundlagen für waldpolitische Entscheidungen.

Waldbildung als Schlüssel für nachhaltiges Handeln

Auch die verschiedenen Bildungsangebote der Deutschen Waldtage für Menschen aller Altersgruppen fördern das Verständnis für die Ökosystemleistungen des Waldes in puncto Klimaschutz, Biodiversität und Erholung ebenso wie als Wirtschaftsfaktor. Zudem gibt es Informationen zur Notwendigkeit der nachhaltigen Nutzung natürlicher Ressourcen. Zeitgemäße Waldpädagogik ist vielseitig und zielt darauf ab, die Teilnehmenden zu befähigen, verantwortungsbewusst und zukunftsorientiert zu denken und zu handeln. Waldpädagogische Angebote tragen so auch zum Erreichen der Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 sowie zur Umsetzung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie bei.

Davon können sich alle bei den vielfältigen Veranstaltungen der Deutschen Waldtage 2024 im September selbst überzeugen.

 


Veröffentlicht am: 09.07.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.