Startseite  

27.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Harff testet: AUMAERK - die Dinner Box

Fleisch in aussergewöhnlicher Qualität

Fleisch ist seit langem in die Kritik geraten. Dabei sind wir – und nicht nur die Männer – eigentlich Fleischesser. Ich kenne auch keinen, bei dem Fleisch eine Allergie ausgelöst hat, auch wenn es so etwas in wenigen Fällen gibt.

Dabei ist eines klar, wenn wir Fleisch essen, dann muss das von hoher Qualität sein, was ohne artgerechte Haltung schlicht unmöglich ist. Fleisch ist ein Qualitätsprodukt und damit nichts für den Ramschtisch. Wer Fleisch mit möglichst niedrigen Preisen bewirbt, ist kein Freund von Verbrauchern und die sollten sich davon nicht leiten lassen.

Doch mit dem Qualitätsfleisch ist das so eine Sache. Man bekommt es einfach nicht mal so um die Ecke und schon gar nicht im Supermarkt. Leider gibt es auch immer weniger Metzger und vor allem solche, denen man als Verbraucher vertraut. Manchmal ist die Fahrt zu so einem Geschäft fast ein kleiner Ausflug.

Was tun? Doch Billigfleisch kaufen? Nein, denn da gab es einen Menschen, der startete 1991 etwas, was wir heute weltweit als www abkürzen. Ja, der moderne Mensch kauft sein Fleisch online – auch die Genussmaenner. Wir kaufen nicht nur, wir testen auch das Angebot von AUMAERK.

Die Bestellung war wie erwartet kinderleicht. Auch die Lieferung klappte perfekt und genau zum Termin. Das Fleisch kam gut gekühlt in der Redaktion an und das Datum, bis das Fleisch verarbeitet werden soll, war erst in vier Wochen erreicht.

Nicht nur die Kühlakkus sorgten dafür, dass der Lieferant schwer zu tragen hatte, denn die von uns bestellte Box von AUMAERK hat ein Fleischgewicht von 4.425 Gramm. Für 270 Euro erhält der Fan von toll veredeltem und vorgegartem Fleisch je ein Paket Kalbstafelspitz (1.085 Gramm), Schweinebratenbauch (1.285 Gramm) und Kalbsstelze (2.055 Gramm). Das reicht für drei Mahlzeiten für fünf Personen oder 15 einzelne Mahlzeiten. Das heißt, der Preis pro Mahlzeit beträgt 18 Euro. Das ist nichts für alle Tage, aber gaaaanz toll für die Feiertage.

Wer nun Angst hat, das tolle Fleisch nicht adäquat in der Pfanne oder auf dem Grill zu behandeln, dem kann ich diese Angst nehmen, denn AUMAERK liefert nicht nur gleich die Grundsauce, sondern auch die nötigen Rezepte mit. Die kann jeder nachvollziehen, der schon mehrmals am Herd gestanden hat, ohne nun als Fachmann zu gelten. Wie gesagt, das Fleisch ist veredelt und vorgegart.

Eine nette Idee sind die kleinen Kärtchen mit der Überschrift: "Zeigen Sie Ihren Gästen, was sie Ihnen wert sind". So nimmt jeder Gast gleich ein AUMAERK-Kärtchen mit nach Hause und kann seinerseits für die nächste Gelegenheit sein Lieblingsfleisch oder seine Weihnachtsgans bestellen. Dafür gibt es aktuell sogar einen saftigen Rabatt.

Fazit: Bei AUMAERK stimmt das Qualitätsversprechen und das Preis-Leistungsverhältnis. Und das wichtigste ist: ES SCMECKT PHANTASTISCH!

Bewertung: 5 von 5 Sternen

 


Veröffentlicht am: 06.05.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.