Startseite  

26.05.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Natürlich gut schlafen

seit1832 bietet nachhaltige Bettwäsche



Rund ein Drittel unseres Lebens verbringen wir durchschnittlich im Bett. Grund genug, diesen Ort zur persönlichen Wohlfühloase zu gestalten und beim Kauf der Bettwaren auf Qualität zu setzen.

Die Marke seit1832 produziert hochwertige Produkte – nachhaltig, fair, handgemacht. Doch welche Vorteile genau bringt nachhaltige Bettwäsche?

Die Materialien: umweltverträglich und hautfreundlich

Nachhaltig hergestellte Stoffe sind umwelt- und hautverträgliche Materialien. seit1832 produziert Bettwäsche aus reiner Baumwolle und Halbleinen. Die hochwertigen Leinengarne werden in Belgien und Frankreich aus europäischem Flachs hergestellt. Baumwolle wächst vor allem in den Tropen und Subtropen – seit1832 bezieht sie aus Ländern wie Indien, Pakistan oder den USA. Alle Garne sind OEKO-TEX® zertifiziert.

Weil Bettwäsche direkt und lange mit dem Körper in Kontakt kommt, ist es besonders wichtig, dass die Stoffe frei von Chemikalien sind. Nachhaltige Bettwäsche ist dabei nicht nur hautfreundlich, sondern sie erhöht auch den Schlafkomfort: Stoffe wie Baumwolle und Leinen sind temperaturausgleichend, lassen die Luft zirkulieren und beugen übermäßigem Schwitzen vor.

Die Produktion: fair und nachhaltig

Die hochwertigen Stoffe werden gemeinsam mit einem traditionellen Familienunternehmen aus Portugal nach OEKO-TEX® 100 Standard gefertigt. seit1832 legt dabei großen Wert auf faire Arbeitsbedingungen – das gilt für das Partnerunternehmen in Portugal genauso wie für die eigene Manufaktur in Bielefeld. Dort werden die hergestellten Stoffe in Handarbeit weiterverarbeitet. seit1832 nutzt dafür eine mehr als 180 Jahre lange Erfahrung in der Textilverarbeitung: Fadengerade Schnitte und hochwertige Textilknöpfe garantieren die hohe Qualität der handgemachten Bettwäsche.

Um eine unnötige Überproduktion zu vermeiden, fertigt seit1832 auf Bestellung. Zudem fokussiert sich die Marke auf das Wesentliche: Durch die Reduktion der Farbauswahl, die Konzentration auf Standardmaße und die nachhaltige Ausrichtung der Produktion, kann seit1832 hochwertige Bettwäsche zum fairen Preis anbieten.

Die Bettwäsche: langlebig und mit 100 Jahren Garantie


Die Investition in qualitativ hochwertige und nachhaltig produzierte Bettwäsche lohnt sich. Denn seit1832 setzt bei der Herstellung auf langlebige Materialien: Das verkleinert auch den ökologischen Fußabdruck. Zudem gibt seit1832 für die handgemachte Bettwäsche eine Zufriedenheitsgarantie für 100 Jahre und bietet damit ein Produkt für mehrere Generationen. Der Knopf geht ab? Irgendwas fühlt sich nicht richtig an? Die Manufaktur in Bielefeld kümmert sich darum.

seit1832 fertigt nachhaltige Bettwäsche in präziser Handarbeit und zu einem fairen Preis. Alle Produkte sind erhältlich über den Onlineshop unter seit1832.de.  

Foto: Anne Krämer

 


Veröffentlicht am: 11.02.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.