Startseite  

30.06.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die neue Philips Sonicare 9900 Prestige

... die Schallzahnbürste mit SenseIQ Technologie


Innovative Technologie macht das Leben einfacher. Wenn dabei auch auf unsere persönlichen Bedürfnisse und eine hochwertige Optik eingegangen wird, ist das Luxusgefühl komplett.


Die neue Philips Sonicare 9900 Prestige vereint in einer elektrischen Schallzahnbürste Fortschritt, Intelligenz und personalisierte Funktionen mit exklusivem Design. Die SenseIQ Technologie der neuen Zahnbürste analysiert während des Putzens neben den Bewegungen auch den Druck, den die Nutzer auf die Zähne ausüben und passt sich automatisch für eine schonende Reinigung an.

In Kombination mit der Philips Sonicare App, die für die neuen Modelle überarbeitet wurde, werden die eigenen Putzgewohnheiten in Echtzeit verfolgt und personalisierte Tipps für eine bessere Reinigung bereitgestellt. Der Premium All-in-One Bürstenkopf bietet alles in einem: Plaque-Entfernung, weißere Zähne und Zahnfleischpflege. Damit ist die Sonicare 9900 Prestige die fortschrittlichste elektrische Zahnbürste, die Philips je auf den Markt gebracht hat.

„Mithilfe von künstlicher Intelligenz bringt die Sonicare Prestige unsere Mundhygiene aufs nächste Level. Vergessen wir zum Beispiel regelmäßig die Backenzähne beim Putzen, erkennt das die Sonicare sofort und die App zeigt, an welcher Stelle wir nochmal ranmüssen“, so Christian von Perger, Marketing Manager Oral Healthcare bei Philips. „Aber auch wenn wir ohne App putzen und das Handy nicht zur Hand haben, wird unser Putzfortschritt in der App gespeichert. So gehen keine Daten verloren und wir können unsere Entwicklung von überall aus einsehen.“

Dank Sonicare „Try&Buy“ besteht sogar die Möglichkeit, die neue innovative Schallzahnbürste erst einmal zu testen, für monatlich 16,99 Euro.

Personalisierte Reinigung mit der SenseIQ Technologie

Mithilfe der SenseIQ Technologie erkennt und pflegt die Sonicare 9900 Prestige die Zähne sowie das Zahnfleisch und passt den Druck automatisch an. Die eingebauten Sensoren analysieren bis zu 100-mal pro Sekunde sowohl den Druck, die Reinigungsbewegung, die Putzfläche als auch die Putzdauer und -häufigkeit. Durch die bewährte Sonicare Schalltechnologie werden selbst schwer erreichbare Stellen mit bis zu 62.000 Bürstenkopfbewegungen pro Minute und einem dynamischen Flüssigkeitsstrom von Plaque befreit.

Ein Bürstenkopf für alles

Der neue Premium All-in-One Bürstenkopf vereint die Vorteile von Plaque-Entfernung, Zahnaufhellung und Zahnfleischpflege und macht die Wahl zwischen einzelnen Bürstenköpfen überflüssig. Die abgewinkelten Borsten entfernen bis zu 20-mal mehr Plaque[1] und sind gleichzeitig flexibel, um überschüssigen Druck auszugleichen. Durch die dreieckigen Spitzen haben die Bürsten zudem mehr Kontakt zur Zahnoberfläche, weshalb sie bis zu 100 Prozent mehr Verfärbungen in weniger als zwei Tagen entfernen.[2] Die längeren seitlichen Borsten sorgen für eine Tiefenreinigung, die das Zahnfleisch bis zu 15-mal gesünder macht.[3] Da Bürstenköpfe nach drei Monaten Gebrauch weniger effektiv sind, erinnert die Bürstenkopfwechselanzeige an den nächsten Austausch.

Luxuriöses Design

Die neue Philips Sonicare Prestige ist in den eleganten Farben Champagner und Midnightblue erhältlich. Zusammen mit dem stylischen und minimalistischen Ladeglas wird sie zum Design-Highlight im Badezimmer. Das elegante und kompakte Reiseetui ist in weiches, veganes Leder gehüllt und dient zugleich als Ladestation für unterwegs.  

1 Im Vergleich zu einer Handzahnbürste in einer klinischen Studie.
2 Im Vergleich zu einer Handzahnbürste im Labortest.
3 Im Vergleich zur Nutzung einer Handzahnbürste für die Dauer von sechs Wochen in einer klinischen Studie.

 


Veröffentlicht am: 20.05.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.