Startseite  

23.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 73

Gestützte Bäume Penalty Area

Frage eines Golfspielers: Ein Ball liegt in der Penalty Area an einem gestützten Baum, muss er gespielt werden wie er liegt, oder gibt es einen Free Drop? Darf man die Stütze (ein dünner Holzstab) entfernen der sich ganz leicht entfernen lässt.

Auf der Score Card unter Platzregel ist angeführt Free Drop bei gestützten Bäumen. Sollte man da anführen „ausgenommen in Penalty Area“?

Antwort: Diese Platzregel ist ungenau und daher nicht leicht zu entscheiden. Aber da gerade der Passus „ausgenommen in Penalty Area“ fehlt, gehe ich davon aus, dass die Wettspielleitung gerade auch die Beschädigung von jungen Bäumen durch einen Schlag des Spielers in der Penalty Aerea verhindern will und damit die Musterplatzregel E-10 in Kraft setzen will und nicht etwa den gestützten Baum als unbewegliches Hemmnis nach Regel 16 (wo eine Erleichterung in der Penalty Area ausgeschlossen ist) oder gar den Stock als bewegliches Hemmnis (Regel 15) ansehen will.

Musterplatzregel E-10: Schutz junger Bäume (Penalty Area)


Zweck: Um die Beschädigung von jungen Bäumen durch den Schlag eines Spielers zu vermeiden, darf die Spielleitung diese als Spielverbotszone erklären. Ein Spieler muss straflose Erleichterung nach Regel 16 1f in Anspruch nehmen, wenn er irgendeine Art von Behinderung wie in Regel 16 1 beschrieben von einem solchen zur Spielverbotszone erklärten Baum hat.

Liegt der Ball des Spielers in einer Penalty Area, muss er entweder straflose Erleichterung nach der Platzregel innerhalb der Penalty Area in Anspruch nehmen oder mit einem Strafschlag nach Regel 17 1 verfahren.

Solche Bäume sollten durch Pfähle, Bänder oder in einer anderen eindeutigen Weise identifiziert werden.

Ist der Baum größer geworden und benötigt diesen Schutz nicht länger, sollte die Spielleitung die Platzregel aufheben und/oder den identifizierenden Pfahl oder das Band vom Baum entfernen.

Foto: Pixabay

Quelle:
Golf in Austria

 

 


Veröffentlicht am: 08.08.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.