Startseite  

06.12.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: E-Autos im Test

... und die merkwürdigen Testberichte



Was tut Mann genau wie Frau, wenn sie ein Auto kaufen wollen? Man redet miteinander, mit Freunden, mit Kollegen und anderen Menschen, die unter Umständen etwas von Autos verstehen. Man liest Zeitungen und hört Berichte. Dazu kommen diverse Studien zu den verschiedenen Autos.

Es gibt gerade unfassbare viele Studien zu Autos, vor allem zu solchen, die mit Batterien befeuert werden. Auch ich bekomme solche Studien fast täglich auf den Rechner. Die meisten haben einen Trend - E-Autos sind toll, sind die Zukunft. Das kann sein, doch ich bin skeptisch. Warum? Weil die meisten Studien mehr oder weniger geschickt verschleiern, wer was warum in welchem Auftrag da ermittelt hat. Es wird auch nur sehr ungern darüber berichtet, wer die Studien finanziert.

Und da liegt für mich das Problem. Da werden Autos getestet, die eben angeblich die neuesten Modelle, die neuesten Technologien unter ihrer Karrosse versammeln. Doch stimmt das? Was, wenn man diese so positiv beschriebenen Modelle mal einfach so auf den Prüfstand stellt, sie von diversen Menschen, von diversen Nutzern auf Herz und Nieren geprüft werden? Ob dann all die per Studien beworbenen und angepriesenen E-Autos noch wirklich so toll sind, dass man die guten Gewissen  - auch noch gefördert mit viel, viel Steuergeld - kauft.

Und doch, es gibt tolle E-Autos. Die fährt so mancher Hotelier um seine Gäste vom Bahnhof zum Hotel oder zu verschiedensten Terminen zu kutschieren. So stehen in der Garage des ****-Hotel "Trattlerhof" in Bad Kleinkirchheim gleich vier solche Autos und es warten mehrere E-Auto-Ladestationen auf modern motorisierte Menschen. Hier kann man sich als Interessent also selber ein Bild davon machen, ob ein E-Auto das richtige für einen ist.

Für die Beste Frau der Welt und mich braucht es keine Studie um ganz klar sagen zu können, dass das Frühstück im ****-Hotel "Trattlerhof" keinen Vergleich zu scheuen braucht.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben: Rupert, Virgil, Gerhard

Foto:
Pixabay

 


Veröffentlicht am: 24.09.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.