Startseite  
   

31.01.2023

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Lasst wohlbeleibte Männer um mich sein

… oder doch alte?



„Lasst wohlbeleibte Männer um mich sein, / mit glatten Köpfen und die nachts gut schlafen.“ – dieses Zitat aus „Julius Cäsar" von William Shakespeare fiel mir gestern Abend ein. Wann genau? Beim ansehen der Sonderausgabe von „Wetten dass..?“ und mit Blick auf den Moderator.

Ja, gestern moderierte Thomas Gottschalk die hoffentlich endgültig letzte Ausgabe der Kultshow „Wetten dass..?“ Er kommt wohl damit ins „Guinness Buch der Rekorde“, als ältester Mann, der jemals im öffentlich-rechtlichen Fernsehen eine Sonnabend-Abendshow moderiert hat. So weit so gut. Herr Gottschalk verhelte ja auch nicht, dass er über 70 ist. Wie auch, wenn er gerade mit seinem Alter als Werbegesicht von Hörgeräten sein Taschengeld aufbessert. Da wie dort hat der Mann, den ich einst wirklich toll fand aber ein Problem: Er kann nicht alt sein, er kann augenscheinlich nicht damit umgehen, ein alter Mann zu sein.

Zugegeben, das ist auch nicht leicht. Das umso mehr, als man sich wie vor 20 Jahren noch als toller, unwiderstehlicher, geiler Typ fühlt, dem alle zu Füßen liegen. Was macht Mann da? Er legt sich eine junge Freundin zu, eine, die sexy ist, die Bein und Busen zeigt, die ihn wie ein Sugardaddy behandelt, aber eigentlich eher seine Pflegerin ist. Den Job hatte Michelle Hunzinger schon vor mehr als einem Jahrzehnt und auch in dieser „Wetten dass..?“ Ausgabe. Sie sah an der Seite von Thomas Gottschalk noch jünger aus als damals. Helene Fischer, auch ein Showgast, sorgte für junges Frauenpower, verbarg aber sehr geschickt ihren Babybauch und ließ auch sonst den neugierigen Moderator alt aussehen.

Was macht ein alter Mann noch, um nicht so alt zu wirken? Da kommt wieder mein Zitat ins Spiel. Ich, mehr als leicht übergewichtig, würde mir eben Männer einladen, deren Bauchumfang noch größer als der meine ist. Und was mach „Tommy“? Er lädt Männer ein, die mindestens so alt wer er sind. Das waren mit dem ABBA-Männern Björn Ulvaeus und Benny Andersson, mit Udo Lindenberg und „Wetten dass..?“-Erfinder Frank Elstner gleich vier. Kommen „junge Kerle“ wie Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, so behandelt er die wie Anfänger – zugegeben mit einem Augenzwinkern.

Insgesamt verstand ich das jubelnde Publikum nicht, denn für mich war die Sendung mit Ausnahme der Wettpaten nur ein schwacher Abklatsch vergangener „Wetten dass..?“-Sendungen. Ob das wirklich daran lag, dass sich das Fernsehen in den vergangenen zehn Jahren so rapide verändert hat, wie Thomas Gottschalk ein ums andere Mal behauptetet, oder ob der Moderator einfach in die Jahre gekommen ist, mag jeder selber entscheiden.

Lasst wohlbeleibte Männer um mich sein? Zumindest beim Frühstück mit der Besten Frau der Welt können die bleiben, wo der Pfeffer wächst.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Sonntagsfrühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben:  Engelbert, Carina, Willibr., Tina

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 07.11.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2023 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.