Startseite  

13.08.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

THE ART OF SKIN CARE

Dänische Hautpflege Klint verbindet Nachhaltigkeit und Kunst


Klint Care entwickelt saubere und wirksame Pflegeformeln made in Dänemark. Die dreiteilige Produktlinie, bestehend aus Handcreme, -Seife und Body Lotion, setzt auf ausgesuchte Pflanzenwirkstoffe. Die Container und Verpackungen bestehen aus zertifiziert recycelten Materialien aus nachhaltiger Produktion.


Geziert mit femininen Illustrationen der jungen Künstlerinnen Yanii Prutii, Emma Rodriguez und Natascha Baumgärtner sind die dekorativen Flaschenetiketten und Kartonagen einzigartige Blickfänge – im Badezimmer und sogar als Wandschmuck.

Für Klint Care steht Sorgfalt in der Entwicklung der Produkte an erster Stelle. Dabei sind die verwendeten Zutaten ebenso wichtig, wie die Inhaltsstoffe, die sie nicht verwenden. Auf über 1.300 für Kosmetika übliche Inhaltsstoffe verzichtet die Marke zur Unterstützung der Hautgesundheit. Jede einzelne Zutat ist mit großer Achtsamkeit ausgewählt. Alle Produkte sind reich an den Vitaminen A, B3 und B5, C und E, Omega-Fettsäuren, Aminosäuren, Mineralien und Antioxidantien, deren Effektivität durch wissenschaftliche Studien belegt sind. Die Formulierungen aus Pflanzenextrakten und Ölen basiert auf der Wechselwirkung gewählter Inhaltsstoffe, mit einzigartig wohltuender und nährender Wirkung auf die Haut. Die daraus entstehenden Formeln werden in licht- und luftbeschränkenden Behältern gefüllt, um sicherzustellen, dass die Wirkstoffe ihre Wirksamkeit behalten.

Klint Care Produkte sind frei von hautsensibilisierenden, synthetischen Konservierungsstoffen (Paraben, Formaldehyd, MI / MCI, MG), synthetischen Duftstoffen (Phthalate), Rohölderivaten (Mineralöl, Erdöl), hautreizenden Tesiden (SLS / SLES, TEA), künstlichen Farbstoffen, Silikonen und Alkoholen.

Ein Grundprinzip der Produkte von Klint Care ist es, Verantwortung zu übernehmen und zu produzieren, ohne unsere Welt zu beeinträchtigen. Daher sind alle Produkte vegan, komplett ohne tierische Inhaltsstoffe hergestellt, und frei von Tierversuchen. Es bedeutet aber auch, dass die nachhaltige Auswahl bei Produkten, Produktion, Verpackung und beim Vertrieb im gesamten Unternehmen von höchster Bedeutung ist. Deshalb werden die Flaschen von Klint Care aus 100% recyceltem Kunststoff produziert. Die Etiketten werden zu 85 % aus recyceltem Kunststoff aus überschüssiger Produktion anderer Industrien hergestellt. Die Kartons werden aus FSC-zertifizierten Papiertypen gefertigt.

„Klint ist mehr als nur die Nährstoffe, die man auf seine Haut aufträgt. Schönheit kommt von innen und es ist genauso wichtig, sich in der eigenen Haut wohl zu fühlen“, sagt Klint-GründerHans-Emil Kjær. „Deshalb lassen wir unsere Verpackungen von jungen, weiblichen Künstlerinnen in völliger, künstlerischer Freiheit entwerfen, damit sie positive Botschaften über Vielfalt und die Liebe zum eigenen Körper verbreiten.“

 


Veröffentlicht am: 12.11.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.