Startseite  

28.09.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Leckerer Herbst

Der ist soooo gesund



Die Tage werden deutlich kürzer, das T-Shirt-Wetter hat sich verabschiedet. Ich habe den Regenschirm wieder rausgesucht und die Regenjacke hängt griffbereit am Haken. Ja, ich habe sogar schon einen Pulli angezogen und der Supersommer wurde von regelrechtem Schietwetter abgelöst.


Ja, es ist eben Herbst geworden. So neu und überraschend ist das nun wirklich nicht. Und es wird ja auch mal Zeit, dass die Wasserspeicher aufgefüllt werden. Die waren ja fast total leer, auch wenn wir kein Wasser nicht aus Russland bekommen. Nicht an allem ist der Herr im Moskauer Kreml schuld.

Für mich hat der Herbst noch so einige andere Vorteile. Der Herbst ist lecker, denn es ist Erntezeit. Ich ersticke gerade in einer Tomatenschwämme, auch wenn die Beste Gärtnerin der Welt nur zehn Tomatenpflanzen aufgezogen hat. Die Kürbis- und Bohnenschwämme ist schon fast vorbei. Das lässt Zeit auf Pilzjagt zu gehen. Manchmal mache ich das so ganz nebenbei bei einer Runde auf dem Golfplatz. Nur hier finde ich den reinweißen und sehr leckeren Riesenbovist. Schon auf dem Weg zum Golfclub mit dem Fahrrad komme ich an so vielen gut sichtbaren Parasolpilzen vorbei, dass das jedes Mal für eine Mahlzeit reicht.

Hier und da lockt am Wegesrand sogar ein Steinpilz oder eine Marone. Habe ich Zeit, schließe ich das Rad an und ab geht es in den Wald. Nun bin ich kein guter Pilzfinder und ich kenne auch nur wenige Arten. Und doch, nach einiger Zeit hat sich mein Körbchen – das habe ich immer mit – gut gefüllt. So eine Sammeltour hat gleich mehrere Vorteile: Zuhause gibt es leckere Pilze, die keinen Cent kosten und ich war ein, zwei Stunden im Wald unterwegs. Das macht den Kopf frei und sorgt zumindest dafür, dass sich die Pilze nicht auf der Waage niederschlagen. Zwischendurch gibt es dann noch so manche Hand voll Brombeeren und das Herbstlaub schmückt das Heim.

Ja, der Herbst hat seine Tücken, doch bekanntlich gibt es ja nur falsche Kleidung, kein falsches Wetter. Ich liebe den Herbst, den Altweibersommer.

Nach meinem Frühstück mit der Besten Frau der Welt ist Küchenarbeit angesagt. Der geerntete Sanddorn vom ehemaligen Kasernengelände muss dringend verarbeitet werden.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben: Linus, Thekla, Gerhild

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 23.09.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.