Startseite  
   

20.07.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die aktuellen Wirtschaftsnachrichten mit Michael Weyland vom 15. Juni 2024

Thema heute: Analyse zum Mietwagenmarkt Mai 2024



Im Mai steigt die Zahl der Sonnenstunden sowie die auf dem Thermometer deutlich an – und damit bei vielen auch die Vorfreude auf den Sommer. Das zeigt sich besonders bei der Ferienplanung: Die Frühlingsmonate werden genutzt, um den Lieblings-Mietwagen für den Roadtrip im Reiseland zu buchen.

Gut für die Urlaubskasse: Die stabilen Preise schonen den Geldbeutel und sorgen für ein noch fröhlicheres Gesicht beim Gedanken an die schönste Zeit im Jahr. Laut der aktuellen Monatsauswertung des Mietwagen-Veranstalters Sunny Cars sparten Buchende rund 50 Euro im Vergleich zu Mai 2023.

Trend Buchungen

Die vielen Feiertage und Ferien nutzten zahlreiche Reisende für einen Mietwagenurlaub. 15 Prozent aller Mietwagen, die in diesem Jahr gebucht wurden, sind im Mai in den Urlaubszielen unterwegs gewesen - 36 Prozent mehr als noch vergangenes Jahr. Auch die kommenden Monate zeichnen sich durch eine gesteigerte Buchungslage aus. Dabei zeigt sich allerdings ein Trend zu eher kurzfristigen Reservierungen: Ein Großteil der im Mai getätigten Buchungen entfiel auf den laufenden Monat Juni mit rund 30 Prozent. Gründe dafür sind sicherlich die steigende Reiselust, das wärmere Klima, die soliden Mietwagen-Preise als auch ein breit aufgestelltes Flotten-Angebot in den beliebten Destinationen. Nur 16 Prozent aller Mai-Buchungen fallen in die Herbstmonate September bis November. Um den Wunsch-Mietwagen für den lang ersehnten Urlaub im Wunschzeitraum jedoch noch rechtzeitig zu sichern, rät Sunny Cars weiterhin zu einer frühzeitigen
Buchung.

Preisentwicklung

Traditionell lagen die Preise minimal höher als noch im April. Bezahlten Buchende im Vormonat noch durchschnittlich 418 Euro, lag der Preis pro Buchung im Mai etwa fünf Prozent höher, bei 436 Euro. Dieser Monat bricht somit mit dem Abwärtstrend seit Beginn des Jahres. Das Preisniveau 2024 liegt dabei weiterhin deutlich unter den Kosten, die noch 2022 anfielen.

Trend Zielgebiete

Wie bereits im Vormonat erfreuen sich europäische Urlaubsländer auch im Mai hoher Beliebtheit unter den Mietwagenreisenden. Unangefochtener Spitzenreiter bleibt konstant Spanien, mit den
beliebten Balearischen Inseln. Weitere mediterrane, südeuropäische Länder sichern sich die nächsten Top-Platzierungen. Dabei überholt Griechenland Portugal, dicht gefolgt von Italien. Auf dem fünften Platz landet erneut das beliebteste Fernreiseziel: die USA.

Den kompletten Beitrag können Sie auch nachhören oder downloaden.

 


Veröffentlicht am: 15.06.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.