Startseite  

18.11.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der Ford Ranger Raptor

... getestet von Michael Weyland

Wenn ein Automobilhersteller wie Ford einem Auto einen einsamen gibt dann kann man davon ausgehen, dass man sich dabei etwas gedacht hat.

Der Begriff Raptor, den Ford der neuesten Variante seines Pick-ups „Ranger“ mitgegeben hat, bedeutet übersetzt „Raubvogel!“ Damit ist gemeint, dass sich der Ranger Raptor wie ein Raubvogel in losen Untergründen festkrallt. Für ein Off-Road-Fahrzeug ist das natürlich optimal.

Darum geht es diesmal!

Man sieht sie oft in Filmen über den Westen der USA und immer häufiger auch auf unseren Straßen. Geländewagen mit einer offenen Ladefläche. So genannte Pick-ups, bei denen Ford hier bei uns in Deutschland mit einem Marktanteil von 30% ganz vorne liegt. Mit dem Ranger Raptor bringt der Kölner Automobilhersteller jetzt einen ganz besonderen Pick-up.



Hans Jörg Klein, Geschäftsführer Marketing und Verkauf der Ford-Werke GmbH.


Hans Jörg Klein:
Richtig. Unser Ranger Raptor ist ein Fahrzeug, was den Performancegedanken im Pick-up Segment für uns präsentiert. Das bedeutet: Wir haben ein Fahrzeug mit einer unheimlich hohen Leistung, mit hohem Drehmoment, mit sechs verschiedenen Fahrmodi, wovon einer – auch wenn das die wenigsten in Europa kennen - Baja Racing ist. Das ist die aufregendste und anstrengendste Off-Road-Rallye weltweit. Ist komplett eigenständig, was Federwege angeht, was Dämpferverhalten angeht, was Reifen angeht, es ist ein Rennfahrzeug für den Offroadbereich …


… wobei das Hauptgewicht des Ranger Raptor nicht unbedingt bei der PS-Zahl zu sehen ist.



Hans Jörg Klein:
Also Leistung sind 213 PS, das mag sich jetzt erst mal nicht viel anhören, aber es liefert 500 Newtonmeter Drehmoment. Und bei diesen Fahrzeugen erleben Sie Drehmoment. Weil: Wenn Sie auf Sand unterwegs sind, wenn Sie auf losem Untergrund unterwegs sind, bringt Ihnen PS gar nichts. Sie müssen Drehmoment haben und darauf ist das Fahrzeug optimiert. Und ich glaube, 500 Newtonmeter ist ein absoluter Spitzenwert in diesem Segment und deshalb auch wirklich ein würdiger Vertreter.

Beim Begriff Rennfahrzeug könnte nun der eine oder andere vermuten, dass der Ford Ranger Raptor wie viele andere Hochleistungsfahrzeuge auf dem Nürburgring erprobt wurde, aber das wäre dann doch nicht die optimale Umgebung gewesen!

Hans Jörg Klein:
Also da hat man definitiv andere Untergründe genommen, ich könnte Ihnen Geschichten erzählen: Dieses Fahrzeug ist über alle Off-Road-Pisten dieser Welt gegangen, das springt über Steine, die groß sind wie ein Basketball, also, das hat mit dem Nürburgring gar nichts zu tun – wobei – er lässt sich auf der Straße unheimlich geräuschlos fahren, wenn man will.



Ein zusätzliches Plus ist die Eignung für den gewerblichen Einsatz.

Hans Jörg Klein:
Das Fahrzeug hat extreme Anhängelasten, das Fahrzeug kann laden auf der Pritsche, es hat einen hohen Alltagsnutzen, es hat eine Doppelkabine, das heißt, Sie haben vier Türen, Sie haben fünf Sitzplätze, Sie können es auch wirklich im Alltag nutzen. Also es eine schöne Kombi, für den, der es mag!

Aber mal ganz ehrlich. Wer will mit einer solchen Off-Road-Fahrmaschine schon gemütlich über asphaltierte Straßen cruisen oder Lasten transportieren, wenn er stattdessen die Herausforderungen einer Geländestrecke meistern kann.

Alle Fotos: © Ford-Werke GmbH

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter www.was-audio.de/aatest/2019_kw_37_Ford_Ranger_Raptor_Autotipp_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 09.09.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit