Startseite  

29.09.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Countdown der Vorfreude

... bei Young Euro Classic

 
Achtmal werden wir noch wach: In einer Woche begehen wir, behutsam und gemeinsam, den Neustart im Konzerthaus!
Auch unsere Protagonisten sind von Vorfreude erfüllt: „Ich glaube, die Atmosphäre wird besser als je zuvor, weil Publikum und Musiker es so vermisst haben, in einem Konzertsaal zu sein“, meint Jamila Asgarzade. Für den Young Euro Classic-Festivalblog hat uns die Geigerin mit einem ihrer drei Mitstreiter von der Barenboim-Said Akademie  Yamen Saadi  aufgeschrieben, wie sie das Musizieren nach dem Lockdown und die Vorbereitung auf ihren Konzertabend am 3. August bei Young Euro Classic erlebt:
Zum Blogeintrag
So multikulturell die Zusammensetzung ihres Streichquartetts, so stark die Berliner Note im Programm, das sich die Vier für den Auftritt im Konzerthaus vorgenommen haben.

Doch wer kennt schon das Streichquartett Es-Dur von Fanny Hensel, der geliebten – und zur musizierenden Hausfrau degradierten – Schwester von Felix Mendelssohn? Zu ihren Lebzeiten ungedruckt, gilt das Quartett heute als eines ihrer facettenreichsten Werke. Den direkten Vergleich mit dem Bruder bietet das Streichquartett c-Moll op. 80, entstanden als erschütternde Reaktion auf Fannys überraschenden Tod mit 42 Jahren, nur zwei Monate vor Felix’ eigenem Tod. Zwei Werke von ganz besonderer Intensität, zu denen Mozarts Duo für Violine und Viola den aufhellenden Kontrapunkt bietet.  
Jetzt Tickets sichern
Fünf Tage später, am 08. August 2020, stellen sich vier junge Studierende der Universität der Künste Berlin, Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und der Barenboim-Said-Akademie der Herausforderung „Im Dialog: Groß und allein“: Als Solisten setzt sich jede*r für sich allein mit dem musikalischen Kosmos Johann Sebastian Bachs auseinander. Dessen Genie war wie kein anderer Komponist vor oder nach ihm in der Lage, einem einzigen Instrument ein Höchstmaß an Kunstfertigkeit und Ausdruck abzugewinnen. Ein Abend zum Hinhören!
Programm & Tickets

Konzertmitschnitte bei Deutschlandfunk Kultur

Deutschlandfunk Kultur ist in diesem Jahr erneut Partner von Young Euro Classic und schneidet ausgewählte Konzerte des Festivals mit, die Sie auf dem neuen Konzertportal „Unsere Mikros, Ihre Konzerte“ finden. Auf der Seite können Sie neben den Mitschnitten des Festivals weitere Konzerte und ausgewählte musikjournalistische Beiträge hören – übersichtlich sortiert nach den Bereichen Klassik, Jazz und Blues sowie Rock und Pop. 
Mehr erfahren
Deutschlandfunk Kultur zeichnet die Konzerte am 1., 3., 4., 8. und 10. August auf. Weitere Informationen zu der Ausstrahlung finden Sie hier.
 


Young Euro Classic – Zugang für Alle!

 

Die Live-Erlebnis-arme, kulturelle Durststrecke der letzten Wochen hat für einen echten run auf unsere 11 Festivalkonzerte gesorgt. Damit auch über den ausverkauften Konzertsaal hinaus Menschen in den belebenden Genuss von mitreißender Musik und großartigen Talenten kommen, haben wir Partner für Livestreams und Radioübertragungen ins Boot geholt:

Livestreams unter www.young-euro-classic.de/stream

  • 1. August 2020 – Griechenland & Europa: Mythos – Erinnerung – Zukunft
  • 5. August 2020 – Paris: Drehbühne der Welt
  • 6. August 2020 – St. Petersburg: Spiegelungen zwischen Himmel & Erde
  • 7. August 2020 – Berlin 1920-2020: Kaleidoskop
  • 10. August 2020 – Europa: Erinnern und Hoffen

Alle Mitschnitte im Radio finden Sie hier aufgelistet. Schalten Sie ein!

 
Verkürzen Sie sich die Zeit zum Festivalstart mit den attraktiven Preisen im Young Euro Classic Gewinnspiel! Bis Sonntag gibt es zu gewinnen: eine Pause vom Alltag im ONO SPA, musikalische Lektüre aus dem Diogenes Verlag und von Annette Betz sowie ein Jahresabo der SIEGESSÄULE! Alles was Sie tun müssen, ist unsere aktuelle Gewinnspielfrage richtig zu beantworten:
Jetzt teilnehmen
Jeden Montag erwarten Sie neue Preise – und eine neue Gewinnspielfrage. Wer das Programm von Young Euro Classic kennt, ist klar im Vorteil! Zur Vorbereitung geht es hier entlang.
 
Werden Sie Festival-Pate!
Ohne Ihre Unterstützung wäre Young Euro Classic undenkbar, denn mit Ihrer Spende helfen Sie talentierte Musiker*innen auf die Bühne des Konzerthauses zu bringen. Und noch nie war Ihre Unterstützung so wichtig wie in diesem ungewissen Jahr. Wir freuen uns über jeden, der sich solidarisch mit Künstler*innen und Kreativen zeigt und den lokalen Kulturbetrieb in der Corona-Krise unterstützt. Das ist Motivation pur!
Jetzt spenden
 
Sie wollen auf dem Laufenden bleiben, was Young Euro Classic angeht?
Dann folgen Sie uns in den sozialen Medien:
Instagram
Facebook
Website
 
Copyright © 2020 Deutscher Freundeskreis europäischer Jugendorchester e.V., All rights reserved.
Image Copyright ©  MUTESOUVENIR - Kai Bienert. 

All rights reserved.

 


Veröffentlicht am: 25.07.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.