Startseite  
   

31.01.2023

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Schön bunt

… soll die Weihnachtsverpackung sein

Es pfeifen die Spatzen von den Dächern – 2020 ist das Jahr der Paketboten. Mit Sicherheit werden noch nie so viele Päckchen und Pakete verschickt wie dieses Jahr. Verantwortlich dafür ist nicht nur der boomende Online-Handel.

Spätestens jetzt, nach dem wir alle wissen, dass wir nur sehr wenige unserer Lieben zu Weihnachten sehen werden, dass man seine Weihnachtsgeschenke nicht persönlich überreichen kann, dass nirgendwo ein Weihnachtsmann oder ein Christkind an der Tür klopft, fangen wir an, Pakete zu packen.

Pakete packen, das beginnt damit, erst einmal die Geschenke hübsch zu verpacken – zumindest so hübsch uns das von der Hand geht. Dann kommt das Ganze noch in einen Karton und der wird noch einmal verpackt. Da kommt pro Paket schon einiges an Kartonagen, Papier und Schleifenband zusammen. Das landet dann unter dem Weihnachtsbaum und alles wird ausgepackt. Da stapeln sich dann Kartons, Papier und bunte Bänder.

Ja, so ist das, auch wenn das Geld kostet, Arbeit macht und den Umweltbewussten unter uns die Zornesröte ins Gesicht treibt. Doch muss das so sein? Müssen wir so viel Abfall produzieren? NEIN! Aber was dann machen? Auf Geschenke verzichten? Warten bis man sich wieder treffen kann? Alles in alte Zeitungen mit Hanfschnur wickeln? NEIN!

Hallo, es ist Weihnachten, da soll es Spaß machen Geschenke ein- und wieder auszupacken. Die Vorweihnachtszeit ist aber auch die Zeit, in der man etwas kreativer werden kann. Warum nicht die Geschenke in Dinge verpacken, die man weiter verwenden kann, die sozusagen ein zusätzliches Geschenk sind. Ich denke da an Aufbewahrungsboxen. Die gibt es aus Karton, aus Filz und sogar aus Leder. Ich denke aber auch an Blechdosen, Holzkistchen oder ähnliches. Ja, die kosten den einen ober anderen Euro, haben aber teilweise eine längere Lebensdauer als das eigentliche Geschenk.

Bleiben noch die Bänder, die schönen Schleifen und was da noch so zum Einsatz kommt. Warum nicht einen selbst gebastelten Stern auf die Boxen oder anderen Behältnissen so befestigen, dass man den gleich noch an den Weihnachtsbaum hängen kann? Wieso das Geschenk für die größere Tochter oder die Frau nicht vorsichtig mit einem Paar Strümpfen oder einer Strumpfhose verschnüren? Warum nicht den so gern verwendeten Blumendraht benutzen?

Sicherlich muss man hier etwas mehr Kreativität zeigen, muss man auch einen Euro mehr ausgeben – aber der Erfolg ist einem sicher. Über ein so verpacktes Geschenk freut sich der PS-Protz genauso wie ein sehr ökologisch orientierter Mensch. Und das Beste ist: Das allermeiste ist nachhaltig verpackt und doch ist es vor allem eines: Schön bunt.

Schön bunt sieht es auch jeden Morgen auf dem Tisch aus, an dem ich  mit der Besten Frau der Welt frühstücke.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Adventsfrühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben: Arthur, Damasus, Tassilo

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 11.12.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2023 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.