Startseite  

03.10.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Ab in die Küche

… und an den Herd



Wenn es Gewinner der C-Krise gibt, so sind das all die, die dafür sorgen, dass wir selber gut und gerne kochen. Das zeigte sich gestern auf der Bilanz-Pressekonferenz von Hello Fresh – dem Lieferanten von Kochboxen.

Ja, schon lange ist die Küche für viele der Mittelpunkt der Wohnung und in sehr vielen Fällen der am teuersten eingerichtete Raum. Bei jedem Treffen, ob mit Freunden oder der Familie, trifft man sich in der Küche. Die Küche ist also so etwas wie das Aushängeschild. Das gilt immer mehr auch für Männerküchen. In Anlehnung an einen alten Werbeslogan konnte man sagen: Stimmt die Küche, klappt es auch mit der Nachbarin. Das gilt selbstverständlich auch für den Nachbarn.

Und doch, geschlossene Gaststätte und Kantinen, de facto Besuchsverbote und verstärktes Home Office führt auch oder gerade bei vielen, sehr wohl auch bei vielen Männern dazu, nicht nur hin und wieder, sondern täglich sich an den Herd zu stellen. Klar, gibt es Fertigessen, doch es gibt sicherlich nur sehr wenige Menschen, die sich über Monate von Fertigfutter ernähren – und das ohne körperlichen Folgen. Daran ändert sicherlich auch eine Coronaerkrankung mit dem Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns nichts.

Was bleibt ist, den Kochlöffel selber zu schwingen. War die Küche nicht so gut ausgestattet, so ist das sicherlich längst behoben. Schließlich braucht man schon das eine oder andere Helferlein. Doch vor allem ist die eigene Kochkunst, die eigene Kreativität gefragt. Das Schöne am Kochen ist, dass man jeden Tag dazu lernt, jeden Tag etwas mutiger wird, nicht nur Pommes machen und Nudeln kochen kann. Man lernt schnell lecker und auch gesund zu kochen.

Etwas schwieriger ist es für viele sicherlich, die richtigen Lebensmittel auszusuchen. Da mussten viele bestimmt lernen, dass gerade hier Geiz nicht geil, sondern eher zäh und fade ist. Ja, gute Lebensmittel kosten einige Euro mehr, doch die haben ja in den vergangenen Monaten sehr viele Menschen an anderer Stelle einsparen müssen. Nein, es ist vor allem außerhalb der Großstädte nicht leicht, wirklich gute Lebensmittel zu bekommen. Doch auch da gibt es die zumeist nicht in der Nähe. Man muss schon suchen, um gute Lebensmittel, die wiederum nicht überteuert sind, zu bekommen.

Als langjähriger Hobbykoch kenne ich einige solcher Anbieter, doch die können mich nicht wirklich umfassend beliefern. Deshalb bestelle ich auch Lebensmittel mehr und mehr online. Das geht immer problemloser und nicht nur bei Wein und ähnlichen Getränken, sondern auch bei Fleischprodukten. Nur bei Obst und Gemüse habe ich noch keinen Onlinehändler gefunden, der mit der Frische von Marktprodukten mithalten kann.

Doch egal, ich bin fest davon überzeugt, dass auch nach der Pandemie viele das Kochen in der eigenen Küche nicht mehr missen wollen. Warum auch, es macht Spaß, man weiß um die verwendeten Zutaten und man kann kochen, was einem und den anderen Bekochten schmeckt.

Kochen, das ist mein Stichwort: Ich muss jetzt den Frühstückskaffee für die Beste Frau der Welt und mich kochen.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben: August, Bruno, Randolph

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 27.05.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.