Startseite  

23.10.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Hans Kenesberger´s Regelkunde - Teil 76

Spielgeschwindigkeit?!



Etikette 1: Ich spielte einmal bei einem Turnier. Wir brauchten ewig lange, weil zwei immer ihre Bälle suchten (suchen mussten). Dann kam der Marschall zum zweiten Mal heran, ermahnte uns und meinte, wenn wir nicht schneller werden, müssen wir das Spiel beenden.

Gibt es so etwas wie eine maximale Spieldauer, über die man nicht kommen darf? Und gibt es da auch andere Strafen als Disqualifikation?

Ja es gibt Richtzeiten und auch die anwendbaren Strafen die von der Spielleitung vorgegeben werden.

5.6 Unangemessene Verzögerung; zügiges Spiel
Regel 5.6a Unangemessene Verzögerung des Spiels
Ein Spieler darf das Spiel weder beim Spielen eines Lochs noch zwischen zwei Löchern unangemessen verzögern.

Aus bestimmten Gründen kann einem Spieler eine kurze Verzögerung erlaubt werden, zum Beispiel
- wenn er Unterstützung eines Referees oder der Spielleitung benötigt,
- wenn er sich verletzt oder erkrankt oder
- wenn es einen anderen triftigen Grund gibt.

Strafe für Verstoß gegen Regel 5.6a:
- Strafe für ersten Verstoß: Ein Strafschlag.
- Strafe für zweiten Verstoß: Grundstrafe.
- Strafe für dritten Verstoß: Disqualifikation.

Verzögert ein Spieler das Spiel unangemessen zwischen zwei Löchern, fällt die Strafe am nächsten Loch an.

Richtzeiten für Dreier-Flight (abhängig von Platzgegebenheiten):
Par-3-Löcher 10-12 Minuten
Par-4-Löcher 12-14 Minuten
Par-5-Löcher 14-16 Minuten

Bei Wettspielen nach Stableford soll der Ball aufgenommen werden, wenn an dem betreffenden Loch kein Punkt mehr erzielt werden kann und gemäß Regel 6-7 der Anschluss zu der davor spielenden Gruppe nicht mehr gegeben ist.

Foto: Pixabay

Quelle:
Golf in Austria

 

 


Veröffentlicht am: 29.08.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.