Startseite  

03.10.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Toleranz und Offenheit auf Festivals lernen

MIND ON FIRE als Ort der Begegnung – mit anderen oder sich selbst



Herbstein im August 2022. Mit Festivals verbinden die meisten Menschen Musik und viele Besucher, die zusammen feiern, Spaß haben und gemeinsam ein paar Tage dem Alltag entfliehen. Doch auf einem Festival kann man nicht nur anderen begegnen, sondern auch sich selbst.

Es gibt schließlich immer mehr Veranstaltungen, die neben mitreißender Musik auch Workshops anbieten, in denen man Neues lernen und den eigenen Horizont erweitern kann. „Das Kulturfestival MIND ON FIRE richtet sich beispielsweise an alle, die gemeinsam eine tolle Zeit erleben möchten und denen ein friedliches Miteinander wichtig ist. Es bietet damit einen Treffpunkt für kultur- und musikbegeisterte Menschen, die sich einen multikulturellen Austausch wünschen und gleichzeitig in einer wunderschönen Atmosphäre entspannen möchten“, berichtet Reza Massahi, Organisator und Gründer des Festivals.

Aktives Kennenlernen und gemeinsames Feiern

Sommer bedeutet in der Regel Urlaub, Ferien, Erholung und Entspannung. Für viele wird ein Sommer jedoch erst mit einem Festivalbesuch perfekt. Mit dem eigenen Partner, FreundInnen und anderen BesucherInnen verschiedene Bands live erleben, grandiose Atmosphäre genießen, am Festivalort campen und in den Tag hineinleben – darauf warten Musik- und Kulturliebhaber das ganze Jahr. „Auf einem Festival ist es meist egal, woher die Mitfeiernden kommen, aus welchem kulturellen Umfeld sie stammen oder welcher Religion sie angehören. Toleranz ist möglich, weil man sich aktiv kennenlernt – und zusammen feiert, kreativ ist und gemeinsam etwas Neues schafft“, sagt Massahi und ergänzt: „Genau das wollen wir mit dem MIND ON FIRE ermöglichen. Es geht darum, den eigenen Horizont zu erweitern und sich damit auch gegenüber anderen zu öffnen, hilfsbereit zu sein und Hilfe anzunehmen, Respekt vor anderen zu zeigen und respektiert zu werden, sich frei zu fühlen und anderen die Freiheit zu lassen, Freude zu empfinden und Freude zu bereiten.“

Naturidylle für Ruhe UND Aktivität

Damit die Begegnung und der Austausch in einer entspannten und offenen Atmosphäre stattfinden, wählten die Veranstalter des MIND-ON-FIRE-Festivals das weitläufige Gelände des CVJM-Feriendorfes in Herbstein. Die Idylle mitten im hessischen Vogelsbergkreis bietet wunderschöne Naturplätze, die zum Bewegen oder Verweilen einladen. „Dort gibt es Ruhe und Ausgleich für diejenigen, die Erholung dringend nötig haben – und Inspiration sowie Bewegungsmöglichkeiten für alle, die auf der Suche nach Ablenkung und neuen Anreizen sind. Die Besinnung auf sich selbst wird so zum Vergnügen – ob in der Aktivität oder der Ruhe“, berichtet Massahi abschließend.

Wann: 11.–14. August 2022
Wo: CVJM Feriendorf, Ernst-Klotz-Weg 1, 36358 Herbstein
Tickets: unter 0180 6050400 und auf www.mind-on-fire.com
Preise: ab 109 Euro, Tagestickets ab 37 Euro
Musik: Mokoomba, Sidi Wacho, Orange und viele weitere

Foto: MIND ON FIRE

 


Veröffentlicht am: 04.08.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.