Startseite  

02.10.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Ein merkwürdiger Leichenzug

Die alte Dame tut mir leid



Haben Sie das gestern auch gesehen? Da hat man gestern den Leichnam der vor wenigen Tagen gestorbenen Elisabeth Alexandra Mary – sie stammt aus dem Haus Windsor – quer durch London kutschiert. Königin hin oder her, aber ich kann mit dieser Zurschaustellung einer Toten nichts anfangen.

Kann man nicht anders von einem Menschen Abschied nehmen, als das man sie begleitet von bunt angezogenen Soldaten mit Degen oder Maschinenpistole ausgestattet, von einem zum anderen Ort transportiert und dort vorzeigt? Die alte Dame hat ja richtig Glück, dass man sie nicht auch noch den Australiern oder den Kanadiern präsentiert.

Nein, ich würde so nicht meine letzte Reise antreten wollen. Ich hätte auch etwas dagegen, wenn einer meiner Angehörigen so zu Grabe getragen würde. Wobei, meinem Schwiegervater, den ich erst bei seiner Beerdigung „kennenlernte“, wurde so eine zweifelhafte Ehre zu Teil. Die DDR liebte eben auch ihre preußisch-monarchistische Tradition.

Eines war in Ostberlin allerdings anders als in London:  Hinter dem Sarg des Vaters meiner späteren Frau durften alle, die es wollten hinterher laufen. Das war den Frauen der Royales nicht vergönnt. Weder die neue Königin durfte ihrem auch nicht mehr jungen Königs-Gatten eine Stütze sein, noch durfte die zukünftige Königin an der Seite ihres Mannes die Prachtstraße The Mall entlang schreiten.

Die beiden Firstladys mussten wie die anderen Damen – mit Ausnahme von Elisabeth-Schwester Prinzess Anne – in Nobelkarossen dem Leichenzug hinterher fahren. Dabei zeigte das Auto den Rang der in ihr fahrenden Frauen schon auf den ersten Blick an.

Ich habe bei so einer Art der Zurschaustellung eines Toten wirklich Bauchschmerzen. Ich finde, das hat schon was von Störung der Totenruhe zu tun.

Totenruhe? Die herrscht nun ganz sicher nicht beim meinem Frühstück mit der Besten Frau der Welt.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben: Dolores, Melitta, Melissa

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 15.09.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.