Startseite  
   

29.05.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Potsdamer Schlössernacht

... am 18. und 19. August 2023



Prachtig, prächtiger, die Potsdamer Schlössernacht 2023! Bereits zum 25. Mal verwandelt sich das einmalige Gelände des UNESCO-Welterbe-Parks Sanssouci in eine riesige Bühne voller Tanz, Theater, Musik, Akrobatik, Lesungen, Installationen und Kulinarik.

Dem Jahresmotto der Kulturpartnerinnen und -partner „Holland in Potsdam“ folgend, verspricht die Schlössernacht in diesem Sommer blumig bunt und inhaltlich „oranje“ zu werden. Unter dem Titel „Prachtig Sanssouci!“ wurde nun das diesjährige Programm bekanntgegeben. Freuen dürfen sich die Gäste auf eine nirgendwo sonst anzutreffende Vielfalt an mitreißenden Künstlerinnen und Künstlern, magischen Live-Momenten, faszinierenden Installationen und einem kulinarischen Angebot, das alles bietet, was das Herz begehrt.

Aus dem Programm nicht wegzudenken, sind auch in diesem Jahr die beliebten Lesungen von prominenten Stimmen aus der deutschen Medienlandschaft. Katharina Thalbach liest auf unverwechselbare Art aus dem Erfolgsroman „Miss Merkel – Mord in der Uckermark“ von David Safier. Sein eigenes Buch „Unter Bäumen“ stellt Benno Fürmann vor. Der Samstagabend wird mit Unterstützung der lit.COLOGNE GmbH den sogenannten „Laugh Letters“ gewidmet. Dabei tragen die Sängerin Mieze Katz (MIA) sowie die Schauspielerinnen und Schauspieler Nina Kunzendorf, Anneke Kim Sarnau, Mark Waschke und Benjamin Sadler die lustigsten Briefe vor, die das Leben so schreibt.

Zu den Programmhöhepunkten gehört in diesem Jahr außerdem der Circus Unartiq, der einen 8,5 Meter hohen und 7 Meter breiten Vorhang mitten im Schlosspark zu seiner Bühne für ein monumentales Schauspiel voll waghalsiger Artistik macht. Für eine noch nie dagewesene Szenerie sorgen die Sway Pole Artisten der TnT Shows. Sie schweben engelsgleich vor der Kulisse des Schlosses Sanssouci. Ein besonderer Hingucker ist das Naranja Streettheater, die als fröhlich-fruchtige, überdimensionale Orangen mit 1,70 Metern Durchmesser das Publikum unterhalten. Nicht fehlen darf unter dem diesjährigen Motto ein traditioneller holländischer Markt mit Kultur, Handwerk und Handel aus den Niederlanden – und natürlich mit ganz viel Käse! Auch Frau Antje ist mit dabei und spaziert in Holzpantinen über die Maulbeerallee. Weitere Highlights sind die exklusiven Themenführungen verteilt über das Gelände, außerdem werden sowohl die Gewächshäuser des Botanischen Gartens wie auch die Neuen Kammern und die Bildergalerie ihre Tore für die Gäste öffnen

Schon tagsüber ist der Besuch des Parks Sanssouci ein besonderes Outdoor-Erlebnis mit Freunden und Familie. Aber wenn es abends dunkel wird, das historische Areal auf der Nachtlichtroute einmalig leuchtet und an jeder Ecke Kunst zum Staunen, Genießen und Entdecken wartet, entsteht eine einzigartige Kombination aus Kultur-Festival und romantischem Spaziergang in der Abenddämmerung, die den Besuch der Potsdamer Schlössernacht unvergesslich macht.

Peter Schwenkow, CEO der DEAG: „Nie zuvor gab es in der einmaligen Kulisse von Park Sanssouci so viele Performances in luftiger Höhe und ein so vielseitiges Programm – eine interessante Mischung aus Musik, Artistik, Varieté, Lichtinstallationen, Malerei, Lesungen, Führungen und magischen Momenten, die sich gemäß dem Motto Holland in Potsdam entlang eines orangenen Fadens zieht. Wir freuen uns auf einen ‚prachtigen‘ Abend mit Ihnen, Ihren Freunden und Ihrer Familie.“

Prof. Dr. Christoph Martin Vogtherr, Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG): „Auch in diesem Jahr ist die Schlössernacht wieder eine gute Möglichkeit, den UNESCO Welterbe Park Sanssouci als einen Ort der Freude und Schönheit zu erleben. Und wie in jedem Jahr erwarten die Gäste neue Programmhöhepunkte. Dass diese nun holländisch ‚prachtig‘ sein können, wird einmal mehr dafür sorgen, dass die Schlössernacht für die Stadt Potsdam und ihre Gäste ein Aushängeschild bleibt.“

Park Sanssouci / Freitag, 18.08.2023, Samstag, 19.08.2023 / Einlass und Beginn: jeweils 17 Uhr

Tickets und weitere Informationen zum Programm der Potsdamer Schlössernacht finden Sie unter: www.potsdamer-schloessernacht.de oder in den Tourist Informationen Am Alten Markt und in der mobiagentur.

Foto: PMSG SPSG André Stiebitz

 


Veröffentlicht am: 29.06.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.