Startseite  
   

27.02.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Camper zur Miete

Eine Option auch für Autohäuser



2021 erlebte Camping einen wahren Boom. Während der Hochphase der Corona-Pandemie war im Prinzip auch kaum eine andere Form des Urlaubs möglich. Der Camping-Trend hielt an und setzt sich auch in diesem Jahr fort. 2022 wurden deutschlandweit fast 91.000 Wohnmobile und Wohnwagen neu zugelassen.

Neben dem Kauf eines eigenen Campers bestehen auch viele Möglichkeiten, ein Wohnmobil oder ähnliches Fahrzeug zu mieten.

Die Miete ist dabei nicht nur für Endverbraucher eine Option. Auch Autohäuser können an der Camping-Begeisterung partizipieren. Dafür müssen diese nicht zwangsläufig Camper ankaufen, sondern auch sie können anmieten – um anschließend an Interessenten weiterzuvermieten. Ein entsprechendes Produkt für Autohäuser der Volkswagen-Konzernmarken bietet etwa der Vermietspezialist Euro-Leasing an.

„Die Partnermiete von Campingfahrzeugen ist eine starke Unterstützung für unsere Lizenzpartner. Mit dem Volkswagen Grand California 600 und dem Volkswagen T6 California Ocean bieten wir unseren Partnern fahrende Hotelzimmer mit toller Ausstattung. Das ist für Autohäuser ideal, um weitere Vermarktungspotenziale durch die Ergänzung des Fuhrparks zu heben. Zumal die Camping-Begeisterung in Deutschland nach wie vor anhält. Die Nachfrage nach Campern können die teilnehmenden Standorte so ohne zusätzliche Kapitalbindung bedienen“, erläutert Jörg Pape, Geschäftsführer der Euro-Leasing, das Konzept. Autohäuser erweitern mit der Partnermiete ihr Angebot. Sie sprechen damit auch überregional neue Kunden an und stärken mit Vermietung den Vertrieb, ganz ohne gebundenes Kapital oder Restwertrisiko. Ein weiterer Vorteil für die Lizenzpartner ist die Einbindung in eine zentrale Buchungsseite. Kunden können dort einen Camper für ihre Urlaubstour auswählen. Die Anmietdauer für die teilnehmenden Autohäuser startet für den Grand California ab vier Monaten. Die Partnermiete versteht sich inklusive Zulassung und Versicherung sowie Anlieferung und Abholung des Campers.

Der Grand California beispielsweise bietet an Bord je vier Sitz- und Schlafplätze sowie ein WC und eine Dusche. Ein Küchenmodul und ein Innenraumtisch zählen ebenfalls zu den festen Ausstattungsmerkmalen. Gefahren werden kann er mit den Abmessungen 5,99 Meter Länge, 2,97 Meter Höhe und 2,04 Meter Breite (ohne Außenspiegel) mit dem Pkw-Führerschein. Angetrieben wird der Camper von einem 177 PS starken Vierzylinder-Dieselmotor.

Der Volkswagen T6.1 California Ocean bietet neben umfassender Ausstattung ebenfalls vier Schlaf- und Sitzplätze. Er ist zudem mit Markise, Außendusche, Kompressor-Kühlschrank und einem Träger für vier Fahrräder ausgestattet. Automatikgetriebe und Parkassistent sowie Rückfahrkamera erleichtern die Fahrt mit dem California Ocean. (aum/av)

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

 


Veröffentlicht am: 31.05.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.