Startseite  

03.07.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Auf Weltreise

... durch die Weinberge zwischen Libanon, Georgien und hierzulande



Endlich wieder unterwegs in Sachen Wein und auch Spirituosen. Vor allem, wenn es um Wein geht, gibt es für mich nur eine Adresse. Das ist die ProWein in Düsseldorf. Da tummeln sich nicht nur abertausende Weinhändler, Weinkenner und Wein-Pressemenschen, da sind vor allem hunderte, wenn nicht auch tausende Winzer und Weinanbieter aus allen Teilen der Welt zu Gast.


Man kann auf der ProWein abertausende Weine, aber auch hochprozentige Tropfen verkosten. Ich habe keine blasse Ahnung, wie viele Gläser hier allein an einem Tag gespült werden müssen. Dafür bekommt der Besucher auf der ProWein einen Eindruck von der Vielfalt des Weines. Um die allerdings wirklich erfassen und vor allem erschmecken zu können, müsste die Messe wohl mehrerer Jahre hintereinander laufen.

Doch es bleiben einem nur drei Tage. Worauf fokussiert man sich da? Klar besucht man die, die man kennt, mit denen man schon lange zusammenarbeitet. Dann flatterten da einige Einladungen ins Haus. Da geht man auch hin. Und dann gibt es noch die, die man entdecken will. Das sind dieses Jahr Weine beispielsweise aus dem Libanon oder aus Georgien. Ja, getrunken habe ich aus diesen Ländern schon Weine, hier mal einen, da mal etwas mehr. Doch da gibt es viele Fragen, die ich gerne beantwortet hätte.
Leider ist es so, dass man an vielen Ständen weder deutsch noch englisch spricht. Da trifft es sich gut, dass die ProWein zahlreiche Fachvorträge anbietet.

Na ja, und wenn dann noch Zeit ist, lässt man sich einfach mal treiben, schaut hier und da hin und hofft auf unverhoffte Entdeckungen. Und die kann man zu Hauf machen. Um das überhaupt zu bestehen, muss man aber auch essen. Schließlich hat man am Ende des Tages doch einiges an Alkohol probiert.

Frühstück gibt es in der ansonsten sehr empfehlenswerten Messepension-Düsseldorf - in der die Beste Frau der Welt und ich abgestiegen sind - nicht. Doch auch hier bietet die Messe Düsseldorf alles was wir brauchen.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück.

Gratulation allen, die heute Namenstag haben:  Johann Nepomuk, Adolf

Foto: Pixelio

 


Veröffentlicht am: 16.05.2022

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.